Immunsystem

Beiträge zum Thema Immunsystem

Lokales
Bisherige Tests geben keine Auskunft darüber wie viele Infizierte es gab und wie weit die Immunität der Bevölkerung fortgeschritten ist.
2 Bilder

Zahl der bisherigen Infektionen mit dem Coronavirus – völlig unbekannt

Die Pandemie mit dem neuen Coronavirus ist mittlerweile seit mehr als fünf Monaten unterwegs. Über die beste Strategie zur Vermeidung von Todesfällen streiten die Gelehrten. Die Politik verwendet die Infektionszahlen als Leitlinie für Maßnahmen. Dabei kennt niemand die wirklichen Zahlen der Infektionen mit dem Coronavirus. Das hat mehrere Gründe: die Tests sind sehr ungenau und haben Fehlerraten von 1,4% bis 8%die bekannte Zahl an Infektionen steigt und fällt mit der Zahl der Testses...

  • 04.06.20
  •  1
Politik

Herdenimmunität gegen Coronavirus erreicht? Hinweise mehren sich

Die Herdenimmunität – wenn also mindestens 60 Prozent der Bevölkerung immun gegen das Coronavirus sind – gilt als das Ziel, mit dem die Coronakrise überwunden wäre. Die Pharmaindustrie wünscht sich, dass es durch Impfungen erreicht wird, die Milliarden auf ihre Konten spült. Die Politik vermittelt den Eindruck, dass wir davon noch weit entfernt sind, neue Studien weisen aber auf das Gegenteil hin. Die britische Epidemiologin Sunetra Gupta schließt aus der Analyse des Verlaufs der Pandemie,...

  • 03.06.20
  •  1
Lokales

Schutz gegen Covid-19 – die besten Tipps der medizinischen Betreuer von Sportlern

Es gibt Patienten, die den Erfolg der ärztlichen Betreuung besonders genau messen, nämlich mit der Stoppuhr, der Ligatabelle oder dem ATP Ranking. Und je besser desto höher das Preisgeld. Die Tipps vom medizinischen Betreuer von RB Leipzig und früher der US-Fußball-Nationalmannschaft Kurt Mosetter habe ich schon vorgestellt. Auch Dr. rer. nat. Wolfgang Feil hat gute Tipps parat. Er hat Biologie, Sportwissenschaft sowie Innovationsmanagement studiert und im Fach Biologie promoviert. Als einer...

  • 26.05.20
Lokales

Forscher finden Antikörper mit Potenzial das Coronavirus zu blockieren

Weltweit wird derzeit intensiv nach Gegenmitteln für Covid-19 geforscht. Besonders hilfreich haben sich bisher vom Immunsystem produzierte Antikörper erwiesen. Wie sich zeigt, helfen nicht nur solche, die beim neuartigen Coronavirus erzeugt wurden, sondern auch solche von früher aufgetretenen Corona-Varianten. Ein Antikörper namens S309, der im Blut eines Patienten gefunden wurde, der sich von SARS erholt hat, kann das COVID-19- Coronavirus möglicherweise „blockieren“ und „neutralisieren“,...

  • 20.05.20
Politik

Coronvirus
Covid-19 durch Vorbeugung verhindern oder Krankheit heilen?

Im Moment werden Milliarden in die Forschung für die Behandlung von Covid-19 sowie für die Entwicklung von Impfstoffen gesteckt. Auf der anderen Seite wissen wir, dass 50 bis 80% der Infektionen nicht zu einer Erkrankung führen, geschweige denn zur Notwendigkeit einer Behandlung in der Intensivstation. Die Frage ist also, was man tun kann um den Prozentsatz derer zu erhöhen, wo Infektionen nicht zu Erkrankungen führen. Die Vorteile liegen auf der Hand: den Betroffenen geht es erheblich...

  • 11.05.20
Politik

Coronakrise
Absurde Maßnahmen statt simpler Prophylaxe: Facharzt Bodo Kuklinski im Interview

Für Doz. Dr. sc. med. Bodo Kuklinski, Facharzt für Innere Medizin in Rostock, Umweltmediziner und Autor des Buches "Mitochondrien: Symptome, Diagnose und Therapie" verläuft die Therapie der Coronavirus Pandemie nach dem Motto „Warum billig, wenn es auch teuer geht?“ oder „Den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen“ oder „Des Kaisers neue Kleider“. Herr Doktor Kuklinksi: Was sehen Sie als neu am "neuartigen Coronavirus"? Virale Infektionen begleiten die Menschheit schon immer. Jeder Virus...

  • 07.05.20
  •  4
  •  3
Gesundheit
Roland Böhm gibt Tipps für mentale Gesundheit.

Tipps für mentale Gesundheit
Resilienz – das Immunsystem unserer Psyche

Roland Böhm arbeitet als Psychotherapeut am Waldviertler Zentrum für Seelische Gesundheit im Landesklinikum Waidhofen und gibt Tipps, wie man das psychische Immunsystem stärken kann.  BEZIRK. Die Pandemie, mit all ihren Konsequenzen, hat uns fest im Griff. Beunruhigende Nachrichten, die Unsicherheit, Social Distancing – dies kann Gefühle der Ohnmacht und Angst auslösen. Wenn diese länger andauern, kann das zu einer Schwächung unseres Immunsystems und unserer Gesamtgesundheit führen. Umso...

  • 07.05.20
Politik

Paradoxon Japan: wenige Corona Sterbefälle dank sehr alter Bevölkerung

Wir wissen, dass weltweit das Durchschnittsalter der Todesfälle bei Covid-19 über 80 Jahren liegt. In Japan beträgt der Anteil der über 65-Jährigen 29%, der höchste Wert weltweit, es gibt 2,3 Millionen zwischen 90 bis 100 Jahren und 73.000 sind sogar älter als 100. In Japan gibt es trotz dieser starken Überalterung der Gesellschaft gerade einmal 4 Tote pro Million, zum Vergleich in Österreich sind es 68, in Deutschland 87 und in der Schweiz gar 209. Und all das obwohl in Japan ähnlich...

  • 07.05.20
  •  1
  •  1
Gesundheit

THOR Kampfkunst und Fitness setzt sich für die sofortige Wiedereröffnung der Fitnessstudios ein
Systemrelevanz von Fitness- und Gesundheitsstudios!

Rund 1,3 Mio. Menschen sind Mitglied in einem der über 1.239 Fitnessstudios in Österreich. Wir sind eines davon. Durch die Verordnungen der Länder im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie mussten alle Fitnessstudios in Österreich schließen, so dass die Menschen nicht mehr ihrem Sport nachgehen können. Dabei ist Fitnesstraining gerade jetzt wichtig und unabdingbar, damit die Menschen gesund bleiben, denn es stärkt die Muskulatur und das Herz-Kreislauf-System sowie das Immunsystem. Damit hat das...

  • 04.05.20
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige

Abnehmen Gesundheit
Auswirkungen von Übergewicht in Zeiten von Corona

Derzeit wird uns bewusst wie wichtig die Gesundheit ist. Gerade Übergewicht birgt ein hohes Risiko für viele Erkrankungen wie Diabetes oder Bluthochdruck. Erfahren Sie in diesem Artikel von Dr. Beatrix Havor wie das Übergewicht unser Immunsystem in Zeiten von Covid-19 beeinflusst. Es ist lange bekannt, dass Übergewicht (Adipositas) ein erhöhtes Risiko für viele Erkrankungen birgt. Eine besondere Rolle spielt dabei das Bauchfett, weil es große Mengen an entzündungsfördernden...

  • 04.05.20
  •  2
Lokales

Covid-19
Vorerkrankungen erhöhen das Risiko bei Coronavirus Infektion deutlich

Statistische Daten zeigen, dass etwa 99 Prozent der Verstorbenen mit der Covid-19 Erkrankung auch mindestens eine, meist aber mehrere Vorerkrankungen haben. Die häufigsten nachgewiesenen Erkrankungen sind Übergewicht, Fettleibigkeit, Diabetes, Bluthochdruck, Krebs und Herzkrankheiten. Die Gefahr ist groß, aber man kann auch etwas dagegen tun. Diese Erkrankungen treten natürlich vermehrt auf je länger man lebt, daher auch ein sehr hohes Durchschnittsalter bei den Verstorbenen um oder sogar...

  • 24.04.20
LokalesBezahlte Anzeige

Ernährungstipps
Frische Kräuter - Tipps für Ihre Küche und Gesundheit

Kräuter kann man das ganze Jahr über in der Küche einsetzen, aber einige der Küchenkräuter gibt es nur im Frühling. Sie haben nicht nur einen sehr guten Effekt auf unsere Gesundheit, sondern verfeinern Ihre Rezepte, geben viel guten Geschmack und eine Extraportion Würze. Die Kraft der Kräuter Kräuter enthalten eine große Anzahl an sogenannten Sekundärstoffen. Damit meint man beispielsweise ätherisches Öl, Bitter-, Scharf- und Farbstoffe. Sie haben die verschiedensten Wirkungen auf unseren...

  • 24.04.20
  •  2
Gesundheit
Ob sich an Covid-19 genesene Patienten und Patientinnen erneut anstecken können, ist derzeit noch nicht klar. Von Immunantworten und der aktuellen Forschung dazu handelt das JKU Corona Update am 21. April.

JKU Corona Update
Herdenimmunität ist illusorisch

Die Immunität bei Sars-CoV-2 Viren ist bisher kaum erforscht. Eine Herdenimmunität sei jedenfalls illusorisch, wiederkehrende Infektionen sind nicht auszuschließen. Zu diesen Schlüssen kommen die Antikörper-Spezialisten des JKU Corona Updates am 21. April. OÖ. Im Landeskrankenhaus in Graz wurde einem Mann jetzt erfolgreich eine Plasmaspende eines genesenen Covid-19-Patienten verabreicht. Robert Krause, der dafür verantwortliche Infektiologe, schildert im JKU Corona Update die Hintergründe....

  • 21.04.20
Politik
2 Bilder

Coronavirus
Japan: zweite Welle schwächer als erste

Japan hat einen etwas anderen Zugang als viele andere Länder. Trotz Nähe zu China und obwohl bereits am 5. Februar, der erste Infizierte von dem Kreuzfahrtschiff Diamond Princess in ein Krankenhaus zur Behandlung gebracht wurde, ist die Anzahl der ernsthaft erkrankten und gar der Todesfälle extrem niedrig. Eine zweite ebenso milde verlaufende Welle scheint nun bereits wieder im Abklingen zu sein. Die Unkenrufe und Panik vor einer zweiten Welle bewahrheiten sich zumindest in Japan nicht. Ich...

  • 21.04.20
Gesundheit

Das Immunsystem - Fakten und Mythen

Die Medien sind voll mit Ernährungsempfehlungen zur Stärkung des Immunsystems bis zu völlig unsinnigen Ratschlägen zum Schutz und zur Behandlung von Infektionen mit dem Coronavirus. Grund genug, mir dieses Thema genauer anzusehen und Fake News aufzuklären. ​ Viel trinken hilft unserem Immunsystem RICHTIG. Ist unser Körper mit ausreichend Flüssigkeit versorgt, sind unsere Schleimhäute funktionsfähiger. Die Schleimhäute in Nase, Hals und Mund kommen direkt mit Viren und Bakterien in...

  • 16.04.20
Lokales
HNO-Ärztin Elisabeth Pointner in ihrer Praxis in Hallein.

HNO-Ärztin Hallein
"Unbehandelt kann Heuschnupfen zu Asthma führen"

HNO-Ärztin Elisabeth Pointner spricht im Interview über Allergien in der Frühlingszeit und welche Maßnahmen dagegen helfen können. BEZIRKSBLÄTTER: Frau Doktor Pointner, warum sind Allergien gerade im Frühling ein Thema? POINTNER: Grundsätzlich sind Allergien das ganze Jahr ein Thema. Im Frühling und Sommer beschäftigen uns hauptsächlich die saisonalen Allergien durch Baum-, Gräser- und verschiedene andere Pollen, die bei der Pflanzenblüte in die Luft abgegeben werden. Bei Allergikern ruft...

  • 15.04.20
Gesundheit
3 Bilder

Superfood wächst auch bei uns zuhause
Knoblauch, die Wunderknolle

Knoblauch, ein Alltagsgewürz, welches jeder kennt, würde Dir vielleicht nicht gerade als erstes einfallen, wenn Du Superfood hörst, oder? Superfood gibt es nämlich nur, weil schlaue Marketingexperten diesen Begriff kreiert und ihn dann bestimmten Lebensmitteln zugeordnet haben, die meist aus ganz anderen Teilen der Erde weit zu uns gereist sind und bei uns dann oftmals sehr teuer verkauft werden. Ich möchte hier gar keines dieser Lebensmittel nennen, Du könntest bestimmt ein paar davon...

  • 15.04.20
Gesundheit
Fitness-Training in Wohnung, Haus oder Garten – und trotzdem mit Trainer: Online-Kurse in Echtzeit boomen aufgrund der aktuellen Situation.

Fitnesstraining online
Mit dem Jackpot-Programm fit bleiben

Das Jackpot-Fitnesstraining der Sozialversicherungsanstalt der Selbständigen (SVS), das jedoch auch für Versicherte aller Kassen ein Semester lang kostenlos ist, bietet sein erfrischendes Programm auch in Zeiten des "Coronavirus" an. Mit den Online-Trainingskursen wurde eine Lösung gefunden, um alle bereits Aktiven sowie solche, die es werden wollen, weiterhin gesundheitswirksam in Bewegung und bei guter Laune zu halten. Online-Training in EchtzeitSomit finden die Bewegungseinheiten ganz...

  • 14.04.20
Gesundheit

Während/Nach Corona das Immunsystem stärken
Wachstumsreize bauen unser Immunsystem auf

Das Immunsystem ist nach der Immunologin Prof. Dr. Schneider messbar. So fällt es auf das bei Patienten die 2 Wochen auf der Intensivstation liegen, das Immunsystem auf null runterfährt. Wenn sich diese Patienten danach versuchen aufrzurichten oder Nahrung zu kauen, kann man messen das diese Anstrengung ausreicht um das Immunsystem wieder hochzufahren. Durch die Anstrengung wird die Muskulatur belastet, diese setzt Hormone frei, die Myokine. Und diese Myokine sind dafür verantwortlich unser...

  • 14.04.20
Gesundheit
5 Bilder

Corona-Zeiten
Das Immunsystem...

...wird bekanntlich durch gute Laune gestärkt. Die Frühlingssonne, die laue Luft und die erblühenden Pflanzen unterstützen das. Man braucht es in Corona-Zeiten ganz besonders. Wir sind uns dessen bewusst und erfreuen uns dankbar an den paar Balkonpflanzen: Pelargonien, Tulpen und ein kleines Granatapfelbäumchen mit den schönen roten Knospen und Blüten. - Wir müssen nicht weit wandern für ihren Anblick; sie bieten jeden Tag ein anderes Spektakel, und wir lernen irgendwie wieder, Schönheit im...

  • 13.04.20
Lokales
Herdenimmunität ist das Ziel

Herdenimmunität
So kommen wir raus aus der Coronakrise

Österreich ist bei den Daten zur Coronakrise noch immer im Blindflug unterwegs. Das Wissenschaftsministerium hat zwar gerade eine Studie veröffentlicht, die auf einer Testung von 1544 zufällig ausgewählten Österreichern beruht. Infiziert waren 0,32%. Umgerechnet auf die Gesamtbevölkerung unter Einbeziehung der Schwankungsbreite wären es zwischen 10.200 und 67.400. Die Aussagekraft ist also gelinde gesagt begrenzt und die Zahlen können heute schon wieder völlig anders sein. Und über...

  • 10.04.20
Lokales
Bestätigte COVID-19 Fälle in EU/EEA und UK per 8. April 2020

Coronavirus
So schützt sich der Körper vor Infektion und Erkrankung

Der Körper schützt sich mit einer Reihe von Verteidigungslinien gegen Krankheitserreger wie Viren und Bakterien. Deshalb passiert nach derzeitigem Kenntnisstand eine Infektion mit dem Coronavirus nur mit einer Wahrscheinlichkeit von 5%, wenn man sich 15 Minuten in weniger als 2 Meter Abstand zu einer infizierten Person aufhält. Aber wie wehrt sich der Körper gegen das Coronavirus, das immer wieder gerne als "neuartig" apostrophiert wird. Damit wird unterstellt, dass das Immunsystem keine...

  • 09.04.20
  •  2
Gesundheit
Auf das Trinken sollte man im Home-Office nicht vergessen. Das obligatorische Büro-Wasserglas sollte auch daheim neben dem PC oder Laptop stehen.

Corona-Zeit
Auf das Trinken im Home-Office nicht vergessen

Zurzeit ist das Home-Office für viele Österreicher der neue Arbeitsplatz. Dabei ist, wie auch im Büro, eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr sehr wichtig. Denn: Wassermangel macht müde und die Konzentration schwindet schnell. Wie man es schafft, genug zu trinken und damit gesund und produktiv zu arbeiten, verrät Jutta Mittermair von Gasteiner Mineralwasser. SALZBURG. Seit fast zweieinhalb Wochen heißt es für viele Österreicher Home-Office statt Büro. Dabei fällt auch eine Routine weg, die man...

  • 03.04.20
Gesundheit
Mag. pharm. Karin Hofinger weiß, wie wir gesund durch diese schwierige Zeit kommen!

Ernährung und Gesundheit
Gesundheitsschutz durch Immunstärkung ist wichtig!

IGLS (sk). Im Kampf gegen Covid-19 ist es höchste Zeit, den wichtigsten Schutzfaktor jedes Menschen zu stärken - das Immunsystem. Dessen Heerscharen an mehr oder weniger immunkompetenten Zellen können das Virus in Schach halten und den Krankheitsverlauf beeinflussen - von symptomlos bis schwerstkrank. Die Apothekerin, Ernährungsberaterin und Kochbuchautorin Mag. pharm. Karin Hofinger hat die richtigen Tipps parat. Gesund durch die KriseDie ganzheitliche Stärkung dieser körpereigenen...

  • 02.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.