Abwehrkräfte

Beiträge zum Thema Abwehrkräfte

Anzeige
2

Abnehmen Gesundheit
Auswirkungen von Übergewicht in Zeiten von Corona

Derzeit wird uns bewusst wie wichtig die Gesundheit ist. Gerade Übergewicht birgt ein hohes Risiko für viele Erkrankungen wie Diabetes oder Bluthochdruck. Erfahren Sie in diesem Artikel von Dr. Beatrix Havor wie das Übergewicht unser Immunsystem in Zeiten von Covid-19 beeinflusst. Es ist lange bekannt, dass Übergewicht (Adipositas) ein erhöhtes Risiko für viele Erkrankungen birgt. Eine besondere Rolle spielt dabei das Bauchfett, weil es große Mengen an entzündungsfördernden...

  • Wien
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
Frisches Gemüse und Kräuter sind die Grundlage für eine gesunde Ernährung.

Gesunde Ernährung
Wie die Ernährung unser Immunsystem stärken kann

Wie kann man sein Immunsystem in Schuss halten und welche tragende Rolle spielt die Ernährung dabei. Gesundsheitsberaterin Elfriede Zach aus Gebharts konnte wertvolle Tipps für eine gesunde Ernährung geben und wie wir vor allem unsere Abwehrkräfte stärken können.  Frisches Gemüse und KräuterJetzt gerade im Frühjahr bietet die Natur viele Vitamin C-Quellen wie zum Beispiel grüne Brennnesseln, Giersch oder die Vogelmiere. Gerade die ersten zarten und frischgrünen Triebe enthalten eine große...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Durch Impfungen werden gezielt Abwehrkräfte aufgebaut.
3

Krankheitsprävention
Gezielt Abwehrkräfte aufbauen – Impfen im Alter

WELS. Bei älteren Menschen wird das Immunsystem schwächer und die Empfänglichkeit für Infektionskrankheiten steigt. Daher raten Mediziner zu Impfungen, um gezielt Abwehrkräfte aufzubauen. Vor allem Risikogruppen, die bereits unter chronischen Erkrankungen leiden, sollten sich vor Influenza, Pneumokokken und Co. schützen, um im Falle einer Infektion schwerwiegende Folgen zu vermeiden. Impfung ist die beste Prävention„Im Alter lässt die Immunität nach, gleichzeitig steigt das Risiko einer...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Experten raten älteren Menschen, sich durch Impfungen vorsorglich vor Infektionserkrankungen zu schützen.
3

Immunsystem wird schwächer
Gezielt Abwehrkräfte aufbauen: Impfen im Alter

Bei älteren Menschen wird das Immunsystem schwächer und die Empfänglichkeit für Infektionskrankheiten steigt. Daher raten Mediziner zu Impfungen, um gezielt Abwehrkräfte aufzubauen. Vor allem Risikogruppen, die bereits unter chronischen Erkrankungen leiden, sollten sich vor Influenza, Pneumokokken und Co. schützen, um im Falle einer Infektion schwerwiegende Folgen zu vermeiden. OÖ. „Im Alter lässt die Immunität nach, gleichzeitig steigt das Risiko einer respiratorischen Infektion“, begründet...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Anzeige
Wer körperlich und geistig fit bleiben will, bleibt am besten das ganze Leben lang in Bewegung. Dazu beantworten die Spezialisten für Altersmedizin Ihre individuellen Fragen beim Klinikum Wissensforum Fokus: Gesund ins Alter am 19. September in Wels.

Wer rastet, der rostet
Vortrag: Klinikum Wissensforum Fokus: Gesund ins Alter, 19. September, 18 Uhr, Standort Wels

Wels: Dank guter Lebensbedingungen und moderner Medizin gelingt es heute vielen Menschen, sich lange körperlich fit zu halten. Was man in jungen Jahren dem Körper Gutes tut, darauf baut er in späteren Jahren. Dazu kann jeder selbst einen Teil beitragen. Den „Startschuss zum erfolgreichen Altern“ geben die Klinikum-Experten beim nächsten Klinikum-Wissensforum mit einer Reihe an Expertentipps, Impulsvorträgen und einem breiten Beratungsangebot. Hier werden unter anderem Fragen, wie „Warum ist...

  • Wels & Wels Land
  • Bezirksrundschau Wels
Eine ausgewogene Ernährung ist die Basis für starke Abwehrkräfte.
3

Hausmittel gegen Erkältung – Nahrung ist die beste Medizin

KEFERMARKT. Wie jedes Jahr gilt es, in der kälteren Jahreszeit unsere Abwehrkräfte zu stärken und unser Immunsystem auf Vordermann zu bringen. In Apotheken werden unzählige Mittel gegen Erkältung angeboten. Wie die Kefermarkter Diätologin Mariella Istok verrät, sind diese jedoch nicht unbedingt nötig. Eine ausgewogene und bewusste Ernährung ist meist ausreichend, um sich fit gegen Erkältungen zu machen: Unser Immunsystem benötigt vor allem Eiweiß, Vitamine, Mineralstoffe, sekundäre...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Studien zeigen, dass das Immunsystem von Kindern, die öfter Bakterien und Keimen begegnen, stabiler ist.

Ein wenig Dreck hilft, das Immunsystem zu stärken

Je weniger ein Kind mit Bakterien und Keimen in Kontakt kommt, desto geringer ist die Chance, dass es sich eine Krankheit einfängt. Diese These klingt auf den ersten Blick logisch, ist aber falsch gedacht. In einer allzu sauberen Umgebung wird das Immunsystem nicht ausreichend stimuliert und hat so keine Chance zu lernen, sich gegen Krankheitserreger zu wehren. Zu viel Hygiene kann sogar Allergien begünstigen. Das Angebot an Putz- und Desinfektionsmitteln in den Drogeriemärkten wächst stetig,...

  • Margit Koudelka
Novemberboten?
2 2

Immunsystem

Unglaublich, was Anfang November unweit meines Heimatortes auf den 748m hohen Heuberg [höchste Erhebung des Rosaliengebirges :-) ] zu finden ist. Ich bin da sehr gerne, weil mir bewusst ist das frische Luft auf unserer Erde keineswegs selbstverständlich ist.  Durch die Bewegung an der frischen Luft atmen wir tiefer als normalerweise durch und bekommen eine wohltuende Sauerstoffdusche. Beim Einatmen werden unsere Organe, Muskeln und das Gehirn optimal mit Sauerstoff versorgt - die...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Christine Horvath
pixabay
1

Hagebutte, Heckenrose (Rosa Canina), Vitamin C Bombe

Hagebutte, Heckenrose (Rosa Canina) Vitamin C Bombe An Weg- oder Waldrändern, neben Bahngleisen, in Gebüschen, Hecken oder sonstigen sonnigen Standorten, dort wächst die Hundsrose oder Hagebutte. Eine unglaublich vielfältig einsetzbare Pflanze mit mehreren, sehr wertvollen Inhaltsstoffen. Am besten bekannt sind wohl die Früchte des Strauches, Hagebutten oder Hetscherl, welcher bis zu 3 Metern hoch werden kann. 500 – 1500 mg% Vitamin C sind in diesen Früchten enthalten, das gibt’s im...

  • Steinfeld
  • Andreas Jentsch
2 2 3

Abwehrkräfte stärken

Schnell, einfach und lecker die Abwehrkräfte stärken. Durch Fruchtsmoothies, grüne Smoothies, grüne-Fruchtsmoothies oder Gewürzsmoothies kann man lecker und leicht die Abwehrkräfte steigern. Allerdings würde ich einen Hochleistungsmixer mit hoher Umdrehungsanzahl empfehlen (Omniblend, Vitamix... oder dergleichen). Wenn der Mixer keine gewissen Umdrehungen aufweist (mind. 38000), werden Obst und Gemüse nur "gegatsch. Man braucht die Umdrehungen, damit sich die Zellwände spalten können...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Sarah Stückler
Saunabesuche sind gesund und können Genesungsprozess bei Bronchitis oder Durchblutungsstörungen beschleunigen.
2

Saunabesuche steigern nicht nur Abwehrkräfte

Wie gesund ist Saunieren wirklich? Oberarzt Franz Wakolbinger vom LKH Schärding weiß die Antwort. BEZIRK (ebd). Um die körpereigenen Abwehrkräfte zu stimulieren, sind regelmäßige Saunagänge empfehlenswert. Für die Sauna spricht nicht nur der Wohlfühlfaktor, auch medizinisch kann ein Saunagang, wenn er richtig angewendet wird positive Auswirkungen haben. „Die Temperatur im Körperinneren steigt. Dadurch werden die Abwehrzellen des Körpers aktiviert, die Blutgefäße erweitern sich, die Atem- und...

  • Schärding
  • David Ebner
Leichte körperliche Bewegung verbessert die Lebensqualität von Krebspatienten.
1

Krebspatienten profitieren von Sport

Die Diagnose Krebs verändert das Leben. Ängste und Sorgen sowie Nebenwirkungen von Chemo- und Strahlentherapien belasten Körper und Psyche. Bewegung schafft einen Ausgleich und fördert den Therapieerfolg. Krebspatienten profitieren von einem leichten Trainingsprogramm. Bewegung kann Erschöpfungszustände und depressive Verstimmungen verringern. Wichtig ist es, die Trainingsintensität mit dem behandelnden Arzt abzustimmen. Bewegung fördert Therapieerfolg Unser Immunsytem verfügt über...

  • Sylvia Neubauer
Wer gut abgehärtet ist, trotzt jeder Erkältung.
2

Bringen Sie Ihr Immunsystem auf Trab

Pünktlich, wenn die ersten Blätter von den Bäumen fallen beginnt das große „Kribbeln“ in der Nase. Wie schützen Sie sich vor einer Erkältung? Das Immunsystem gleicht einer Security-Mannschaft, deren Aufgabe im Fernhalten ungebetener Gäste besteht. Rund um die Uhr versuchen sich die als Viren, Bakterien und Parasiten getarnten Besucher Zutritt in den Körper zu verschaffen. Meist ohne Erfolg. Doch Krankheitserreger sind tückisch. Sie verwandeln gerne mal ihre Gestalt und haben Spaß an...

  • Sylvia Neubauer

Qigong Frühjahr 2016

Qi Gong ist der Sammelbegriff für traditionelle chinesische Übungen zur Steigerung und Harmonisierung der Lebenskraft. Kurszeiten: Montag 18.45 - 19.45 Uhr Kursdauer: 15 Einheiten oder Donnerstag 8.45 - 9.45 Uhr Kursdauer 15 Einheiten Für Anfänger und Fortgeschrittene Kosten: 150.- Euro/Semester oder 15.- Euro pro Einzeleinheitn: Schnupperstunden: 8.2. bzw. 11.2. oder 15.2. bzw. 18.2.2016 Zur Ruhe zu kommen und gleichzeitig Struktur aufzubauen, öffnet...

  • Wiener Neustadt
  • Walter Höggerl

Gesundheit statt Grippe

Gestärkt in die kalte Jahreszeit mit Aromaölen Erfahren Sie mehr über das Immunsystem, welche Aromaöle unser Immunsystem auf natürliche Weise unterstützen können und welche Öle auch für Kinder geeignet sind. Welche naturreinen Nahrungsergänzungen gibt es, um die Abwehr aufrecht zu erhalten? Lernen Sie viele Tipps und Anwendungsmöglichkeiten kennen, um gestärkt durch den Winter zu kommen - damit Krankheiten erst gar nicht entstehen können! Kosten: € 10,-- Do, 5.10.2015 - 18:30...

  • Tulln
  • Julia Großauer

MINI MED: Infektionserkrankungen und Immunsystem. Von Bakterien, Viren bis hin zu Parasiten.

KUNDL. Infektionen sind nach wie vor weltweit für eine beachtliche Krankheits- und Sterblichkeitsrate verantwortlich. Für Menschen mit einem schlechten Gesundheitszustand und geschwächten Abwehrkräften können selbst harmlose Infektionen lebensbedrohlich sein. Die beste Verteidigungsstrategie sind vorbeugende Maßnahmen wie Impfungen und Hygienemaßnahmen. Welche Ursachen haben Infektionskrankheiten und welche Übertragungswege gibt es? Wie kann man sich am besten davor schützen? Welche...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Isabella Traunfellner
Am 12. September hält Kräuterexpertin Petra Woldrich ein Seminar, bei dem unter anderem Kosmetikartikel hergestellt werden.

Was die Natur für uns bereithält

Mit Herbstbeginn rücken Heilkräuter vermehrt ins Rampenlicht RECHBERG. Bereits seit 13 Jahren beschäftigt sich Kräuterexpertin Petra Woldrich aus Rechberg mit den Wunderpflanzen der Natur. Am Samstag, 12. September, um 13 Uhr hält sie gemeinsam mit Kräuterpädagogin Silvia Zach unter dem Titel "Kräuter, die es in sich haben" einen Workshop am Großdöllnerhof. Bei diesem werden Lippenbalsam, Seifen und eine gesunde Jause selbst hergestellt; die Teilnehmer können dazu eigene Kräuter mitbringen....

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
Viele Pflanzen aus dem heimischen Garten können unsere Abwehrkräfte wieder in Schwung bringen.

5 Tipps für ein starkes Immunsystem

Diese Pflanzen bringen Ihre Abwehrkräfte in Schwung und machen schädlichen Keimen den Gar aus. 1. Fichte. Das in den Fichtensprossen enthaltene ätherische Öl steigert die Bronchialsekretion und erleichtert das Atmen. Mit Wasser verdünnt einnehmen, auch als Badezusatz empfehlenswert. 2. Anis. Die Heilpflanze Anis wirkt antibakteriell, entspannend, krampflösend und schleimlösend. Man kann sie als Tee oder Tinktur bei Husten, Halsinfektionen und Verdauungsschwäche anwenden. 3. Fenchel. Wirkt...

  • Wien
  • Währing
  • Susanna Sklenar
kalt duschen

Abwehrkräfte stärken

Nach dem Duschen den Körper kurz kalt abduschen- Beim linken Bein beginnend, dann rechtes Bein und aufwärts kalt duschen und das nach jedem DUSCHEN, das stärkt die Abwehrkräfte, auch wenn es echt eine Überwindung kostet. Und wenn man dazu täglich einige Goji Beeren isst, stärkt man das Immunsystem noch einmal.

  • Grieskirchen & Eferding
  • Regina Osterkorn

Sauna – Entspannung auf der ganzen Linie

"Ein Gang in die Sauna entspannt die Muskeln, den Körper und den Geist", weiß Albert Fellinger, Regionalmanager von John Harris in Linz. Dazu muss es nicht gleich eine Finnische Sauna mit 90 Grad sein. "Die Sauna mit 65 Grad ist genauso zielführend, für den Kreislauf jedoch schonender. Diese Variante empfiehlt sich auch für Menschen, die mit dem Saunieren bisher wenig Erfahrung haben." Durch die einwirkende Hitze werden die Blutgefäße erweitert, es kommt zu einer erhöhten Durchblutung und die...

  • Linz
  • Philipp Ganglberger
1

WOHLFÜHLEN: Gewürznelken

Die getrockneten Blüten des Gewürznelkenbaumes gehören nicht nur zu den antioxidativen Heilpflanzen, sie besitzen noch entzündungs- und gerinnungshemmende Eigenschaften. Zum Einsatz kommen sie zur Linderung bei Zahnschmerzen und bei Blasenentzündung, selbst als Öl helfen sie bei Herpesviren. In der chinesischen und ayurvedischen Medizin hat die Nelke bereits vor unserer Zeitrechnung ihren festen Platz gefunden. Integrieren Sie Gewürznelken in Ihre tägliche Küche und stärken somit Ihre...

  • Tirol
  • Telfs
  • Elisabeth Kiss

Kräutermedizin - Wieder frei Durchatmen

Heilkräuter bei grippalen Infekten und zur Stärkung der Abwehrkraft Tips für den Eigenanbau im Garten und das Sammeln von Wildkräutern, einfache Rezepte für Tees, Umschläge, Tinkturen, Salben, Cremes und viele Hinweise auf Phytopharmaka. Anmeldund bei Frau Tina Amon VHS Urania/Klosterneuburg 02243/ 444 473 Vortragsgebühr: Euro 12,- pro Person Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen Wann: 27.10.2014 18:30:00 ...

  • Klosterneuburg
  • Beatrix Schwaiger
Anzeige
NUAD
2

NUAD FÜR KINDER

NUAD FÜR KINDER NUAD = Thailändische Massage, ist eine einzigartige Körpertherapie und eine 2.500 Jahre alte fernöstliche Heilkunst, die auf der altindischen Ayurveda- und Yogalehre basiert und zudem Einflüsse aus dem Meridiansystem der chinesischen Medizin integriert. Sie wurde ursprünglich in Tempeln und Klöstern Thailands ausgeübt und wird heute noch sowohl in den Spitälern als auch im Alltag in Thailand praktiziert. Diese Form der Körperarbeit orientiert sich sowohl an der...

  • Mistelbach
  • Sonja Kautz
2

Sport in der Kälte – worauf achten?

LOSENSTEIN. Auch in der kalten Jahreszeit braucht der Körper Bewegung. „Neben einer positiven Grundeinstellung und einer gewissen Überwindungsfähigkeit gilt es eine notwendige Konsequenz für den Sport aufzubringen“, weiß der Losensteiner Gemeindearzt und Sportmediziner Eckehard Klaus-Sternwieser. Sport verbessert das Wohlbefinden und die Durchblutung und steigert die Abwehrkräfte. Auch das Herz-Kreislaufsystem und der Knochenstoffwechsel profitieren. Über die passende Sportart, die Dosis...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
  • 1
  • 2

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 23. November 2020 um 19:00
  • Schloss Porcia
  • Spittal an der Drau

Immunsystem: Negative und positive Beeinflussung – Schwächung und Stärkung – Anmeldung erforderlich

Unser Immunsystem muss ständig Schwerstarbeit leisten: Nicht nur, wenn im Winter Grippeviren durch die Gegend fliegen. Das ganze Jahr über beschützt es den Körper vor zahllosen Viren, Bakterien, Pilzen und anderen Krankheitserregern. Erfahren Sie, passend zur Jahreszeit, mehr darüber wie wir unser Immunsystem stärken und verbessern können. Es ist eine Anmeldung für die Teilnahme erforderlich! Zur Online Anmeldung klicken Sie hier oder schreiben Sie uns unter organisation@gesund.at . Vor...

  • Kärnten
  • Spittal
  • MINI MED Studium Termine
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.