Hubschrauberrettung auf der Skiabfahrt am Untersberg
Die roten Engeln mit dem gelben Himmelsgefährt

Die roten Engeln im Landeanflug mit dem Verletzten in der Mitte
15Bilder

Wie jedes Jahr lockt der frische Schnee hunderte Skifahrer, um die steile Skipiste des Untersberges hinunter zu fahren. Nicht alle Skifahrer nehmen die Seilbahn, immer mehr gehen auch inzwischen mit Tourenski hinauf. Die Abfahrt ist sehr anspruchsvoll und braucht viele Muskeln in den Beinen. Vor allem bei Vereisung gilt sie als gefährlich. Leider schaffen es nicht alle Skifahrer wieder heil den Berg zu verlassen. (So wie auch nicht alle Untersberg-Wanderer im Sommer glimpflich davon kommen...). Da hilft dann nur mehr der Einsatz der Hubschrauberrettung - und die ist für alle Beteiligten eine wahre Herausforderung (siehe Bildreihe). Bei jeder Hubschrauberrettung des ÖAMTCs wundere ich mich erneut, wie unglaublich tapfer die Notärzte sind, wie jeder Handgriff sitzt und wie schnell, aber ohne Hektik, der Einsatz durchgeführt wird. Liebevoll kümmern sie sich um den Verletzten und begeben sich selbst in große Gefahr. Die Achtung vor diesen Menschen kann gar nicht groß genug sein. Allerdings wäre es auch sehr sinnvoll, selbst auf sich so zu achten, dass ein solcher Einsatz nicht notwendig ist. Die Selbstüberschätzung der eigenen Fähigkeiten (wie Kräfte, Ausdauer, Aussuchen des richtigen Equipments...) ist der häufigste Grund, warum es zu diesen Rettungen kommt. Hut ab vor den roten Engeln mit ihrem gelben Himmelsgefährt!!!!

Autor:

Tatjana Rasbortschan aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.