Bereichsfeuerwehrtag in der Großgemeinde

OBR Gerhard Sampt (3.v.l.) mit den Ehrengästen
  • OBR Gerhard Sampt (3.v.l.) mit den Ehrengästen
  • Foto: BI Buchgraber
  • hochgeladen von Nina Schemmerl

Vorigen Freitag kam in Gratwein-Straßengel der Bereichsfeuerwehrverband Graz-Umgebung zum ersten Bereichsfeuerwehrtag in Gratwein-Straßengel zusammen. Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Gerhard Sampt eröffnete die Tagung und begrüßte neben den geladenen Feuerwehrkameraden Ehrengäste aus Politik, dem österreichischen und steirischen Feuerwehrwesen, angeführt von Feuerwehrpräsident Landesbranddirektor Albert Kern, und andere Einsatzorganisationen. Sampt gab an diesem Abend einen Überblick über die Leistungen – bei 4.161 Einsätzen hatten die GUler im Vorjahr 632.189 freiwillige Stunden geleistet. Einen Höhepunkt bildeten die Auszeichnungen verdienter Feuerwehrkameraden, die für ihre langjährige ehrenamtliche Leistung zum Schutz der Bevölkerung geehrt wurden. Die Gunst der Stunde nutzte der OBR, um den Kameraden zu danken und darauf aufmerksam zu machen, dass es nicht selbstverständlich ist, rund um die Uhr und auf freiwilliger Basis Hilfsbereitschaft in den Mittelpunkt zu stellen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen