17.12.2017, 20:52 Uhr

Lange Nacht des Christbaums für Krebsforschung

Zur einer lieb gewordenen Tradition ist die Lange Nacht des Christbaums im Hof der Familie Zaunschirm-Wolf in Eggersdorf bei Graz. Bei Glühmost, Kinderpunsch, Keksen, Waffeln und weihnachtlicher Musik wurde für einen guten Zweck gesammelt. Fam. Fruhmann kam mit ihren Alpakas, die bei den Kindern, neben dem Versteckspiel im Christbaumwald, der große Hit waren. Viele Besucher konnten einen entschleunigten Abend fernab des großen Trubels genießen. Das Bläserquartett des Musikvereines Eggersdorf, die Familienmusik Mayrold und alle Helfer, stellten ihre Hilfe in den Dienst der guten Sache. Der Reinerlös aus dieser Veranstaltung fließt zur Gänze an den Verein für Krebsforschung. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.