24.01.2012, 15:14 Uhr

Moderne Kunst umgeben von der Mutter Natur

Bad Blumau: Bad Blumau | Mit dem Kulturprojekt „Bad Blumauer Werkstätten-Rosasturm-Kunstlabor“ gelang es Emmerich Weissenberger und seinen Mitstreitern, den naturbelassenen Thermenpark auf beachtenswerte Weise in Szene zu setzen. Der „Cube der Würde“, das erste Kunstwerk, bildet den Mittelpunkt des Wahrnehmungsweges. Es folgten ein Turmbau für neue Blickwinkel, die Skulptur der Urmutter Gaia und eine Windinstallation des Künstlers Skip Grabner sowie der Weg der Waschungen von Nora Ruzscis. Das Projekt wurde vom Rogner Bad Blumau, Tourismusverband und der Gemeinde unterstützt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.