Das Wachstum des Westens

Schönheit: "Der Kirchplatz unserer Gemeinde hat schon fast etwas Mystisches", so Andreas Staude stolz.
2Bilder
  • Schönheit: "Der Kirchplatz unserer Gemeinde hat schon fast etwas Mystisches", so Andreas Staude stolz.
  • hochgeladen von Lucia Schnabl

Leben auf dem Land - und doch nur zwanzig Minuten von unserer Landeshauptstadt entfernt. Sankt Oswald bei Plankenwarth ist eine Gemeinde im Wachstum: Denn während andere Gemeinden mit einer steten Abwanderung der Bürger in urbanere Gebiete zu kämpfen haben, zeichnet Sankt Oswald ein konstanter Zuzug neuer Bürger aus.

Zahlen
Sankt Oswald entwickelt sich weiter - auch bautechnisch: "Vor allem der gemeinsame Neubau der Feuerwehr mit Sankt Bartholomä hat unsere Gemeinde an ihre finanziellen Grenzen gebracht", so Bürgermeister Andreas Staude. Von Schulden jedoch keine Spur: "Schon seit vergangenem Jahr schreiben wir wieder schwarze Zahlen."

Zukunft
Diese schwarzen Zahlen ermöglichen der kleinen Gemeinde im Westen von Graz auch die Durchführung neuer Projekte: "Geplant ist ein Ausbau der Photovoltaik - hier laufen momentan intensive Verhandlungen. Aufgrund des konstanten Zuzugs neuer Gemeindebürger und der dementsprechend großen Nachfrage steht auch der Bau eines weiteren Mehrfamilienhauses im Raum", so Staude - und fügt hinzu: "In weiterer Folge gilt es dann natürlich auch die Kinderbetreuungseinrichtungen unserer Gemeinde weiterzuentwickeln."

Zusammenhalt
Stolz ist Bürgermeister Staude vor allem auf das in Sankt Oswald vorherrschende Lebensgefühl: "Das Leben in unserer Gemeinde ist geprägt von unserer Fähigkeit, zu kooperieren. Das hat sich insbesondere im Rahmen unseres 600-Jahr-Jubiläums gezeigt: Bei der Organisation des Festakts haben alle geholfen - und das über politische und Vereinsgrenzen hinweg." Auch Sankt Oswald selbst kooperiere mit anderen Gemeinden: "Mit Sankt Bartholomä teilen wir uns eine Feuerwehr, mit Rohrbach-Steinberg ein Altstoffsammelzentrum."

Sprechstunden im Gemeindeamt
Die Gemeinde Sankt Oswald bei Plankenwarth zählt rund 1188 Einwohner. Das Gemeindeamt befindet sich in Sankt Oswald 70. Parteienverkehr herrscht montags, mittwochs und freitags von 8 bis 12 Uhr. Die Bürgermeister-Sprechstunden finden montags zwischen 17 und 19 Uhr statt.
Tel.: 03123/2214
E-Mail: gde@st-oswald-plankenwarth.steiermark.at
www.sanktoswald.net

Gemeindewappen:
Pelz, Ring und Rabe

Das Recht zur Führung eines Wappens erhielt die Gemeinde Sankt Oswald bei Plankenwarth erst mit 1. Dezember 1963. Der Entwurf des Wappens stammt von der damals 800 Personen zählenden Gemeinde selbst. Es zeigt einen pelzbesetzten Schild, einen Raben mit Ring im Schnabel sowie einen grünen Dreiberg. Der pelzbesetzte Schild gilt seit 1245 als das Wappen der Familie Plankenwarth. Bei dem Vogel handelt es sich um den Raben des sagenumwobenen heiligen Oswald. Der grüne Dreiberg, auf dem sich der Rabe befindet, soll den Hügel der Sankt Oswalder Kirche sowie die beiden Hügel von Schloss Plankenwarth und Schloss Altenhofen darstellen.

Wohnjuwel am Jägerberg: Schloss Plankenwarth

"Für Besucher interessant ist nicht nur der Sankt Oswalder Kirchplatz, der schon fast mystisch wirkt, sondern auch das Schloss Plankenwarth am Jägerberg", ist sich Bürgermeister Andreas Staude sicher. Das Schloss mag zwar nicht öffentlich zugänglich sein, doch rund um den Jägerberg erschließt sich Wanderern ein wunderschöner Blick auf den Privatbesitz. Erstmals urkundlich erwähnt wurde die 1754 durch Karl Leopold von Herberstein zu einem barocken Schloss umgebaute Burg Plankenwarth bereits im Jahre 1265.
Heute befinden sich hier Luxusappartements, von der einstigen barocken Ausstattung des Schlosses sind nur Teile erhalten geblieben. Das Schloss ist auf Anfrage auch für Veranstaltungen verfügbar. Informationen unter: office@plankenwarth.com

Schönheit: "Der Kirchplatz unserer Gemeinde hat schon fast etwas Mystisches", so Andreas Staude stolz.
Der Rabe mit Ring im Schnabel: Ständiger Begleiter des heiligen Oswald.
Autor:

Lucia Schnabl aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.