Ein Tattoo für die Handtasche

Tattoo-Zauber: Lisa Robausch lässt hier in ihrem Tattoostudio in der Hofgasse 6 der Kreativität freien Lauf.
2Bilder
  • Tattoo-Zauber: Lisa Robausch lässt hier in ihrem Tattoostudio in der Hofgasse 6 der Kreativität freien Lauf.
  • Foto: J. Konstantinov
  • hochgeladen von Verena Schaupp

Lisa Robausch tätowiert. Aber nicht nur die Haut von Menschen. Die 26-jährige Grazerin, die im Februar ihr eigenes Tattoostudio in der Hofgasse 6 aufgemacht hat, hat eine neue Geschäftsidee. Sie will Leder tätowieren, genauer Handtaschen.
Unter dem Schwerpunkt "Wir kaufen daheim", mit dem die WOCHE heimische Unternehmer in den Vordergrund rücken und zeigen will, wie viel Qualität und Innovationsgeist in regionalen Produkten steckt, hat Robausch, die unter dem Künstlernamen Lina Maro arbeitet, uns ihr Konzept vorgestellt.

Tattoos der anderen Art

"Ich bin seit vier Jahren als Tätowiererin tätig. Zu Weihnachten wollte ich einmal etwas anderes schenken und habe Armbänder aus Leder tätowiert", schmunzelt die Künstlerin. "Das hat funktioniert, die Geschenke sind toll angekommen." So ist aus der Idee ein Geschäftsmodell entstanden. "Ich will demnächst tätowierte Handtaschen zum Verkauf anbieten. Die Taschen beziehe ich von einer Partnerin, aber man kann auch mit einer Tasche zu mir kommen und ich überlege mit den Kunden gemeinsam ein Design."
Robauschs Tüftlerwerkstätte liegt direkt über der Hofbäckerei in Graz. Sauber, gepflegt, kunstvoll, aber vor allem hell ist es dort. "Ich wollte keines dieser klassischen Studios, das so dunkel ist und viele Leute abschreckt. Eine helle, freundliche Atmosphäre, in der sich die Leute wohlfühlen, ist mir wichtig."

Wie ein Kurzurlaub

Ruhe und Entspannung will Robausch in ihren Räumlichkeiten in der Innenstadt bieten. "Gerade, wenn jemand schon nervös ist, dann soll er hier bei mir relaxen können." An ihrer Arbeit gefällt der kreativen Frau besonders, dass sie nichts tätowiert, was es schon gibt. Jedes Motiv wird individuell von ihr gezeichnet und dann erst mit Tattoofarbe und Tattooinstrument in die Haut gestochen. Individuell wie diese Betreuung ist eben auch die Idee mit dem Leder. "Handtaschen haben schnell den Effekt, dass sie abgenutzt wirken. Wenn man Tattoofarbe verwendet, hält diese besonders gut und wird mit der Zeit sogar noch schöner", strahlt die 26-Jährige. "Außerdem hat man dann ein Handtaschen-Unikat zu Hause, da ist schon ziemlich cool." Neben Handtaschen schließt Robausch auch nicht aus, Lederjacken oder weitere Lederartikel in Zukunft zu tätowieren. "Aber jetzt beginne ich mal mit den Taschen."

Tattoo-Zauber: Lisa Robausch lässt hier in ihrem Tattoostudio in der Hofgasse 6 der Kreativität freien Lauf.
Taschen tätowieren sieht bei Lisa Robausch im Studio so aus
Autor:

Verena Schaupp aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.