30.11.2016, 10:11 Uhr

Gitarren Orchester Graz: Ein Cocktail feiner Gitarrenklänge

Sinfonischer Gitarrenklang: Seit den 80er-Jahren spielt das "Gitarren Orchester Graz" Orchestermusik mit der klassischen Gitarre. (Foto: Peter Koch)

Das "Gitarren Orchester Graz" präsentiert im Stefaniensaal sein Programm.

Fünf Jahrhunderte Musik verpackt in einem Konzertabend mit feinen Gitarrenklängen: Das ist das "Mashup"-Programm des "Gitarren Orchesters Graz". Zum bereits 24. Mal lädt Dirigent Manfred Steflitsch mit seinem Orchester von 22 jungen Damen am 7. Dezember zum traditionellen Konzert in den Stefaniensaal. Das bildet zugleich den Auftakt des "GOG"-Programms, bevor es nach dem letztjährigen großen Erfolg heuer wieder auf Konzertreise nach China geht.

Internationaler Mix

"Wenn 33 Komponisten mit ihren berühmtesten Themen innerhalb von acht Minuten miteinander erklingen, dann ist Mashup-Time", freut sich Manfred Steflitsch auf den musikalischen Cocktail. Neben Solistin Michaela Rozmarová bereichern auch Gastmusiker Anna Guggenberger, Bernd Kohlhofer, Michael Leitner, Klaus Melem und Martin Nestl das musikalische Hörerlebnis. Das Repertoire umfasst Stücke von der Renaissance bis zur Gegenwart.
Karten gibt es in allen Ö-Ticket-Vorverkaufsstellen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.