03.11.2016, 19:06 Uhr

Boys' Day 2016 lädt in soziale Einrichtungen

Männer in sozialen Berufen werden überall gebraucht. (Foto: Erich Hussmann)

Am 10. November können junge Steirer in verschiedene soziale Berufe hineinschnuppern.

Zum bereits neunten Mal findet am 10. November der "Boys' Day" in der Steiermark statt. Ziel der Aktion ist es, junge Männer für Erziehungs- und Pflegeberufe zu begeistern. Über 80 soziale Einrichtungen wie Kindergärten, Krankenhäuser oder Altersheime öffnen steiermarkweit an diesem Tag ihre Türen. Der Hintergrund für die Einführung dieser Initiative ist die Tatsache, dass in Österreich die Berufsgruppen Soziales und Erziehung zu 70% in Frauenhand sind. Männliche Bezugspersonen werden aber gerade in Kindergärten, in der Pflege oder in der Grundschullehre dringend gesucht. „Noch immer bestimmen veraltete Rollenklischees und Geschlechterstereotype die Berufswahl – unkonventionellere Berufswege werden seltener in Erwaägung gezogen. Männer werden in Sozialberufen jedoch genauso notwendig gebraucht wie Frauen", meint Sozialminister Alois Stöger. Im Vorjahr nahmen 4.400 junge Burschen am Aktionstag teil. 30 Prozent konnten sich danach vorstellen, den besichtigten Beruf zu ergreifen.

Schülerwettbewerb

Alle teilnehmenden Klassen können dieses Jahr bei einem Wettbewerb mitmachen. Wie müsste ein Pflegewohnhaus im Jahr 2040 aussehen, um für Bewohner sowie Pfleger geeignet zu sein? Was spricht dafür, als Mann in diesem Beruf zu arbeiten? Die Ideen können in Worten, als Grafik, mit Fotos, als Film oder musikalisch bis 30. November an contest@boysday.at eingereicht werden. Als Hauptpreis winken 1.000 Euro für die Klassenkassa.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.