14.03.2017, 14:41 Uhr

Ein Grazer ist Architekt des Jahres

Seine Kreativität wurde honoriert: Martin Lesjak (Foto: Markus Mansi)
Große Auszeichnung für den Grazer Martin Lesjak: Mit seinem Architekturbüro INNOCAD wurde er vom britischen BUILD Magazin zum Architekt des Jahres 2016 gewählt. Bereits seit 1999 arbeitet das Büro in verschiedenen Bereichen der Architektur und Innenarchitektur wie Wohnbau, Gesundheits-, Büro- und Bildungseinrichtungen sowie Hotel, Gastronomie und Ausstellungsdesign.
Im vergangenen Jahr hat das Team eine Reihe von Projekten umgesetzt, darunter das Büro für die Firma Abdul Latif Jameel Investments in Jeddah (Saudi-Arabien), ein Creative Lab für die ÖBB in Wien, die Niederlassung des Unternehmens XAL in New York und den neuen Showroom der Mohawk Group in Chicago. In Graz wird derzeit gerade der neue Firmensitz von C&P Immobilien realisiert.
Allein im Vorjahr heimste das Unternehmen insgesamt 19 Auszeichnungen, Ehrungen und Nominierungen für die Arbeiten ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.