Der Flug des Pinguins

Die Kowalski Crew präsentierte den Pinguin auf dem Hauptplatz Fürstenfeld.
2Bilder
  • Die Kowalski Crew präsentierte den Pinguin auf dem Hauptplatz Fürstenfeld.
  • hochgeladen von Waltraud Wachmann

Rund 1.000 Arbeitsstunden eines 40-köpfigen Teams stecken hinter dem Kowalski
Pinguin, der es mit einer aufsehenerregenden Show beim Red Bull Flugtag in Wien auf das Podest schaffte. Ehe die letzten fünf der insgesamt 40 Teilnehmer
von der Startrampe segelten, lag die Fürstenfelder Crew noch an der Spitze. Schlussendlich herrschte Freude über den dritten Platz. Beim gelungenen
Flugexperiment fungierte eine Dame als Pilotin.
Das rund 75 Kilogramm schwere und 9,7 Meter lange Flugobjekt schaffte eine Weite von 22,3 Metern. Der Anstoß zur Teilnahme am Flugtag kam vom Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung des Kältekompressorenherstellers
ACC Austria, Walter Brabek.
Aufgeteilt in sechs Gruppen wurde der Pinguin, der vorwiegend aus Styropor besteht, bis in das kleinste Detail geplant und gebaut. Für Einzelteile wie
die Tragflächen, die ebenso wie Querstreben die einzigen Teile am fliegenden Pinguin nicht aus Styropor sondern aus Birkensperrholzplatten waren,wurden genaue Schablonen gebaut, die Heinz Hösch, Ansprechpartner der Gruppe, in
seiner Tischlerei in CNC-Technik herstellen ließ. Strengstens geachtet wurde beim Projekt auch auf die Sicherheit.

Die Kowalski Crew präsentierte den Pinguin auf dem Hauptplatz Fürstenfeld.
Autor:

Waltraud Wachmann aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.