Eine neue Königin und 2.000 Festgäste

Die Familie Kober, Christian Unger (l.) mit der Königin und ihren Hoheiten, Kammeramtsdirektor Werner Brugner (r.).
136Bilder
  • Die Familie Kober, Christian Unger (l.) mit der Königin und ihren Hoheiten, Kammeramtsdirektor Werner Brugner (r.).
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Waltraud Wachmann

Zur Hochblüte der Aroniasträucher luden Franz und Irmgard Kober nach Hochenegg in der Marktgemeinde Ilz auf ihren "Aroniahof und bäuerliche Köstlichkeiten" zum gelungenen Premierenfest. Über 2.000 Besucher strömten auf den Aroniahof, um sich den bunten Festreigen rund um die gesunde schwarze Apfelbeere mit Segnung der im Vorjahr neu errichteten Räumlichkeiten, einem herzhaften Festmahl, einer Spezialitätenverkostung, einem unterhaltsamen Programmreigen und einer echten Königinnenkür nicht entgehen zu lassen. In die lange Liste der Ehrengäste reihten sich auch der Ilzer Bürgermeister Rupert Fleischhacker, die Vizebürgermeister Karl Turza und August Friedheim, Aronia Austria-Obmann Christian Unger, LK-Steiermark-Kammeramtsdirektor Werner Brugner, der Obmann der steirischen Gemüsebauern, Friedrich Rauer sowie LK-Bezirksobmann Johann Reisinger samt Stellvertreter Herbert Lebitsch ein. Beim sonntäglichen Festnachmittag, der von Johann Fuchs humorvoll moderiert wurde,waren die Gäste mit dem "Sperrmüll-Franzi", den Fidelen Jungsteirern, einer Elvis-Show von Michael K., einer Alpacawanderung zu den Aroniafeldern und vielem mehr bestens unterhalten und fühlten sich in geselliger Runde offensichtlich wohl.

Ihre Majestät

Einer der Höhepunkte des fulminanten Volksfestes war die Kür von Clarice Reiser zur ersten österreichischen Aroniakönigin. "Die Aroniabeere ist für mich eine wunderbare Frucht, die uns für unsere Gesundheit Rundumschutz verleiht", so das frisch gekrönte Oberhaupt. Die Gastgeber, Franz und Irmgard Kober, zeigten sich erfreut und dankbar über die riesige Besucherschar beim Fest sowie die vielen Stammkunden im Hofladen, welche die regionalen Produkte immer mehr zu schätzen wissen.

Autor:

Waltraud Wachmann aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.