Heart Culture 2019
Großsteinbach feierte seine Herzkultur

Harmonie und positive Impulse: Über 900 Besucher aller Altersdgruppen tummelten sich beim Heart Culture Festival 2019 in Großsteinbach.
31Bilder
  • Harmonie und positive Impulse: Über 900 Besucher aller Altersdgruppen tummelten sich beim Heart Culture Festival 2019 in Großsteinbach.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Freie Meditation, Trommeln, Yoga und Bewusststeinsbildung: das war das Heart-Culture 2019 am Freizeitsee Großsteinbach.

Vier Tage lang tummelten sich auf der Freizeitanlage wieder über 900 Besucher aus Österreich und weit darüber hinaus. Grund dafür war auch heuer wieder das Heart Culture Festival. Neben Workshops und Kursen, sowie einem abwechslungsreichen Programm für Groß und Klein mit Yoga, Massagen, Quigong, Trommeln und Meditation, war auch wieder beste Stimmung durch ein großartiges Line Up mit Musikgruppen, wie "Moondance Circle", "Soundmedicine Bros", "Adama Dicko & Seno Blues" auf der Bühne in der Arena garantiert. 

Für die Besucher wurde ein buntes Programm mit vielen Workshops, Tanz und Gesang geboten.
  • Für die Besucher wurde ein buntes Programm mit vielen Workshops, Tanz und Gesang geboten.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Regional und nachhaltige Lebensweise

Dem Veranstaltungsteam, um Jonathan Stüber Karl Köck, Helga Schwarz, Thomas Löscher und André Lehner lag es am Herzen Harmonie ins Leben der über 900 Besucher zu bringen, positive Impulse freizusetzen und Menschen zu vereinen. Am Eröffnungstag schauten auch Vize-Bürgermeister Christian Groß und Kassier Manfred Voit vorbei. "Das Festival soll Raum zur Rückbesinnung auf einen gesunden Lebensstil, Erholung und Lebensfreude schaffen", erklärt André Lehner. Ein Schwerpunkt wurde heuer auf die regionale und ökologische Lebensweise gesetzt. "Neben regionaler Küche haben wir bewusst Mehrweggeschirr und natürliche Materialien verwendet", so Löscher.

Das Veranstaltungsteam der Heart Culture Festivals 2019 mit Vertretern der Gemeinde Großsteinbach stießen auf ein gelungene Festival an.
  • Das Veranstaltungsteam der Heart Culture Festivals 2019 mit Vertretern der Gemeinde Großsteinbach stießen auf ein gelungene Festival an.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Mülltrennung und Recycling im Fokus

Auch die Mülltrennung war dem Team ein großes Anliegen. Dafür wurden spezielle Container verteilt am Festivalgelände platziert. "Ein herzliches Danke gilt allen Bewohnern der Gemeinde Großsteinbach, dass wir ihre Freizeitanlage für unser Festival nutzen können", erklärte Helga Schwarz, dass als Dankeschön 300 Gratis-Tagestickets für Großsteinbachs Gemeindebewohner zu Verfügung gestellt wurden, um das Festival zu besuchen.

Mehr Infos und Fotos gibt es hier

Autor:

Veronika Teubl-Lafer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.