Im Kindergarten 2 wurde zum Steirerfest geladen

Die Kinder und die Pädagogen des Kindergartens 2 feierten mit Bgm. Marcus Martschitsch ein zünftiges „Steirerfest“.
3Bilder
  • Die Kinder und die Pädagogen des Kindergartens 2 feierten mit Bgm. Marcus Martschitsch ein zünftiges „Steirerfest“.
  • Foto: Alfred Mayer
  • hochgeladen von Alfred Mayer

HARTBERG. „Wo komme ich her?“, lautete das Jahresmotto im Hartberger Kindergarten 2. Die Kinder begaben sich dabei mit ihren Pädagogen auf eine spannende Weltreise, die mit einem zünftigen „Steirerfest“ mit Tracht, Tänzen und Liedern ihren passenden Abschluss fand. Kindergartenleiterin Silke Robitschko freute sich dazu auch Bgm. Marcus Martschitsch begrüßen zu können, der den Pädagoginnen für ihre engagierte Arbeit dankte und gleichzeitig schöne Ferien wünsche. Für das Kindergarten-Team gab es gleich noch einen Grund zu feiern; der Kindergarten 2 wurde als einer von 15 steirischen Kindergärten mit dem Gütesiegel für „Gesunde Kindergärten“ ausgezeichnet, das von der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse und von der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter verliehen wird.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen