Lafnitz
Klang.Bild 2020 in Lafnitz hinterließ Spuren

Freude bei Rudolf Wilfinger, LAbg. Hubert Lang, Ulrike Truger, Manfred Schlögl, Harald Haslmayr.
  • Freude bei Rudolf Wilfinger, LAbg. Hubert Lang, Ulrike Truger, Manfred Schlögl, Harald Haslmayr.
  • Foto: Josef Grundwald
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Mit dem „Klng.Bild“ fand auch heuer wieder eines der bewegendsten Kammermusikfestivals im Osten von Österreich in Lafnitz statt. Beethoven berührte, über Wienavski und Enescu staunte man und über Paganin fand der Jubel kein Ende. So könnte man das Festival musikalisch beschreiben. Der künstlerische Leiter des Festivals Christopher Hinterhuber hatte Musiker der Wiener Philharmoniker (Tamas Varga, Rainer Honek, Sebastian Bru) sowie den jungen Chinesischen Geiger Ziyu He, Ö1 Moderator Peter Kisslinger und Milan Radic eingeladen, um ein anspruchsvolles Festival auf die Beine zu stellen.
Auch die bekannte Bildhauerin Ulrike Truger, die einige ihrer Werke zeigte, fand großes Interesse. Offiziell eröffnet wurde das Festival von LAbg. Hubert Lang.
Nächstes Highlight von Pro Cultura Lafnitz ist eine Operettengala mit Clemens Unterreiner am Sonntag, 8. November, um 17 Uhr im Kultursaal.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen