Bezahlte Anzeige

Megazoo Linz-Leonding und ProPlan spenden 300 Kilogramm Tierfutter für 39 gerettete Hunde

Wichtige Unterstützung für verwahrloste Hunde:

Megazoo und ProPlan spenden 300 Kilogramm Tierfutter für 39 gerettete Hunde

In der Nähe von Schleißheim ist kürzlich ein Fall von „Animal Hording“ bekannt geworden. Auf einem Bauernhof wurden 39 Hunde in mehreren Ställen und Nebengebäuden unter unwürdigsten Bedingungen gehalten. Der Hof wurde kürzlich geräumt. Als Megazoo Österreich von diesem tragischen Fall der Hundehaltung erfahren hat, wurden gemeinsam mit der Firma ProPlan sofort 300 Kilogramm Tierfutter für die Hunde zur Verfügung gestellt. Das Hundefutter wurde jetzt von Megazoo-Filialleiterin Erika Ernst an Nora Albrecht vom Tierheim übergeben, wo die Tiere derzeit versorgt werden. "Mit dieser Maßnahme können wir den völlig verwahrlosten und abgemagerten Tieren entscheidend helfen", begründet Megazoo-Geschäftsführer Norbert Marschallinger sein Engagement.

Völlig verwahrloste Hunde befreit und medizinisch versorgt
Die Behörden trauten ihren Augen nicht, als Sie kürzlich einen Bauernhof in der Nähe von Schleißheim kontrollierten. In einem ungeheizten Gebäude Sperrholz tummelten sich insgesamt 39 frierende, verwahrloste und abgemagerte Hunde. Hinter Verschlägen, desolaten Gehegen, unter Baugerümpel und zwischen Schutt, Kot und zugefrorenen Wasserlacken mussten die Hunde ihr Dasein fristen. Die Tiere wurden sofort in das Linzer Tierheim gebracht und dort veterinärmedizinisch betreut.

300 Kilogramm Hundefutter von Megazoo und ProPlan gespendet
Das Tierheim hat sich jetzt an Megazoo gewandt, um den Tierschutzverein dabei zu unterstützen die enormen Kosten für diesen Einsatz zu tragen. Megazoo hat gemeinsam mit der Firma ProPlan sofort reagiert eine ganze Palette Hundefutter - insgesamt 300 Kilogramm Tiernahrung - zur Verfügung gestellt. Damit können die Tiere optimal mit Nahrung versorgt werden. Erst nachdem die geretteten Tiere vollständig genesen sind, werden sie an neue Besitzer vermittelt.

Bildtext: (Foto honorarfrei, Fotonachweis Megazoo) Filialleiterin Erika Ernst vom Megazoo (li.) übergibt 300 Kilogramm Hundefutter an Nora Albrecht vom Tierheim (re.)

Rückfragen- Kontakt: Robert Wier, Wier Public Relations, Tel.: 0664/101 26 80

Autor:

Robert Wier aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.