Von Altenmarkt nach Fürstenfeld
Neues Büro der LAG Thermenland-Wechselland eröffnet

Bei der Büroeröffnung: Das Team der LAG Thermenland-Wechselland mit Ehrengästen in den neuen Räumlichkeiten in der Fehringerstraße 7.
6Bilder
  • Bei der Büroeröffnung: Das Team der LAG Thermenland-Wechselland mit Ehrengästen in den neuen Räumlichkeiten in der Fehringerstraße 7.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

FÜRSTENFELD. Im Dezember siedelte die Leader Aktionsgruppe (LAG) Thermenland-Wechselland mit ihrem Büro von Altenmarkt in die Fehringerstraße in Fürstenfeld. Nun erfolgte die offizielle Einweihung der neuen Räumlichkeiten.

Seit Dezember ist die LAG Thermenland-Wechselland in neuen Räumlichkeiten am Wirtschaftshof in der Fehringerstraße in Fürstenfeld anzutreffen. Nun wurde das Büro in der Fehringerstraße 17 offiziell eröffnet. Das Team der LAG Thermenland Wechselland, bestehend aus dem Vorsitzendem Franz Majcen, seiner Stellvertreterin Waltraud Schwammer, LEADER-Geschäftsführerin Beatrix Übelacker und LEADER-Assistentin Gabi Jahn freuten sich dazu zahlreiche Ehrengäste, drunter LAbg. Hubert Lang, Fürstenfelds Bürgermeister Franz Jost, Stadtrat Horst Himler, Loipersdorfs Bürgermeister Herbert SpirkHorst Fidlschuster, Geschäftsführer des Regionalmanagements Oststeiermark und Jugendmanagerin Julia Muhr begrüßen zu dürfen. LAbg. Hubert Lang hob die bedeutende Funktion der LAG Thermenland-Wechselland hervor, die darin bestünde für eine lebenswerte Region Impulse zu setzen. Auch Bürgermeister Franz Jost fand lobende und anerkennende Worte für die zahlreichen Projekte, die seit 2014 für die Region mit ihren 17 teilnehmenden Gemeinden 40.500 Bewohnern entstanden sind.

Imagefilm zeigt Facettenreichtum vom Thermenland-Wechselland

Vorsitzende-Stv. Waltraud Schwammer hob die gute Zusammenarbeit der Regionen hervor, die es bedarf, um die Vorzüge jeder einzelnen aufzuzeigen und sie doch als Ganzes zu begreifen. Um die Schönheit der ganzen Region Thermenland-Wechselland nach außen zu tragen entstand im vergangenen Jahr auch ein 3-minütiger Imagefilm von Filmer und Video-Macher Wolfgang Franz, der den Facettenreichtum von Natur, Kultur, Kulinarik und Landschaft "von Stein bis Schäffern, von der Thermalquelle bis zum Hochwechsel" auf die Leinwand bringt. Den geistlichen Segen für die neuen Büroräumlichkeiten spendete Stadtpfarrer Alois Schlemmer.

Bewegte Bilder, die bewegen: Imagefilm des Thermenland-Wechsellandes:

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen