Paintballschützen ausgeforscht

HARTBERG. Zwischen 18. und 27. Dezember 2013 kam es in Hartberg zu mehreren mit einem Paintballgewehr verursachte Sachbeschädigungen. Zwei Wartehäuschen von Bushaltestellen und mehrere Verkehrszeichen waren durch Farbkugeln verunstaltet, außerdem war das Glas einer Straßenlaterne zerbrochen worden.
Zwei Mopedlenker wurden mit einem Paintballgewehr beschossen, wobei die beiden 15-jährigen Mopedlenker und ein 14-jähriger Mitfahrer trotz getragener Winterkleidung und Handschuhen leichte Verletzungen erlitten.
Im Zuge der Erhebungen durch die Polizeiinspektion Hartberg wurden drei 17-Jährige und ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld ausgeforscht. Die Verdächtigen zeigten sich geständig und werden wegen des Verdachtes der Körperverletzung und der Sachbeschädigung an die Staatsanwaltschaft Graz angezeigt.

Autor:

Alfred Mayer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.