Damen gewannen gegen Melk, Herren verloren gegen Tirol

Martin Postl und Co boten gegen Hypo Tirol im ersten Satz eine fulminante Leistung.
2Bilder
  • Martin Postl und Co boten gegen Hypo Tirol im ersten Satz eine fulminante Leistung.
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Die Volleyball-Damen des TSV Sparkasse Hartberg boten in der Begegnung gegen Melk eine kompakte Mannschaftsleistung und gewannen klar in drei Sätzen. Eine starke Leistung bot Neuerwerbung Verena Tellian, die mit ihren wuchtigen Angriffen herausstach. Sehr emotional dann die Partie der TSV-Herren gegen Meister Hypo Tirol. Postl und Co zeigten im ersten Durchgang groß auf, spielten den Championsleague-Teilnehmer an die Wand. Danach vermochte man die Innsbrucker nicht mehr konstant zu fordern und musste sich mit 1:3 geschlagen geben. Am Mittwoch, 5. November, um 19.30 Uhr treffen die Herren im Europapokal auf Strassen aus Luxemburg. Achtung! Warm-up-Party im BSZ Hartberg ab 18.30 Uhr.

Martin Postl und Co boten gegen Hypo Tirol im ersten Satz eine fulminante Leistung.
Autor:

Alfred Mayer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.