Nach einem frühen 0:2 Rückstand holte der TSV Prolactal Hartberg in St. Pölten ein 2:2 Unentschieden
Hartberg mit kämpferischer Glanzleistung

Thomas Rotter (li) erzielte den Ausgleich für den TSV Prolactal Hartberg
  • Thomas Rotter (li) erzielte den Ausgleich für den TSV Prolactal Hartberg
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Josef Summerer

In St. Pölten zeigte der TSV Prolactal Hartberg neben seinen spielerischen auch wieder seine kämpferischen Qualitäten. Das Team von Markus Schopp lag nach 25 Minuten 0:2 zurück. Vier Minuten später gelang Rajko Rep der Anschlusstreffer und Thomas Rotter besorgte mit seinem "Goldköpfchen" den Ausgleich zum 2:2 (84.). Am kommenden Samstag empfängt Hartberg um 17 Uhr in der Profertil Arena Cashpoint Altach. Da muss versucht werden, von der ersten Minute an richtig präsent zu sein, um nicht wie in den letzten Partien wieder einem frühen Rückstand hinterher laufen zu müssen. Mit einem Sieg gegen die Vorarlberger könnte sich Hartberg schon entscheidend Luft nach hinten verschaffen. Im Kampf um einen Top 6 Platz wäre man dann voll dabei und könnte entscheidend mitkämpfen. Vom so heiß begehrten 6. Platz, der für den Einzug in die Meisterrunde erforderlich ist, ist man derzeit vier Punkte entfernt, bei 11 noch ausstehenden Runden ist das durchaus machbar.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Werde auch du Teil unserer WOCHE-Kampagne!
3 Aktion

#wirsindwoche
Wir suchen deine Geschichte!

Woche für Woche. 365 Tage im Jahr. Die WOCHE ist einfach näher dran. Habt ihr es schon gesehen? Seit Beginn des Jahres erstrahlt die WOCHE Steiermark in neuem Glanz. Das Logo wurde überarbeitet, das Layout modernisiert, eine Straßenbahn beklebt und von Plakatwänden lächeln unsere Kolleginnen und Kollegen aus den regionalen WOCHE-Büros. Doch trotz aller Neuerungen haben wir nicht darauf vergessen, was uns besonders am Herzen liegt: Die Nähe zum Menschen! Woche für Woche – 365 Tage im Jahr....

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen