Ilzer Start up für US-Giganten IDT

Niederlassungsleiter Josef Janisch (M.) mit dem Team am Standort Ilz und Greg Waters, CEO IDT USA (3.v.l.).
4Bilder
  • Niederlassungsleiter Josef Janisch (M.) mit dem Team am Standort Ilz und Greg Waters, CEO IDT USA (3.v.l.).
  • Foto: IDT
  • hochgeladen von Waltraud Wachmann

Der stark wachsende US-Halbleiterkonzern Integrated Device Technology (IDT) ist ein Chiphersteller mit Sitz in Silicon Valley, Kalifornien. Rund 1.800 Mitarbeiter sind in 20 Ländern weltweit bei IDT beschäftigt. 22 Prozent des Umsatzes von derzeit 728 Millionen Dollar werden für Forschung und Entwicklung aufgewendet, 900 Patente gehalten.
Produkte von IDT werden in  Automotiv-, Industrie- und Konsumgütern wie Fahrzeugen, Mobiltelefonen, in der 4G-Infrastruktur oder in Cloud-Rechencentern eingesetzt, Die Zentrale der Automotive- und Industrial Dvision befindet sich in Dresden in Deutschland. 
IDT hat sich in jüngster Zeit vor allem als Marktführer bei der Herstellung von Mikrochips für das kabellose Laden von Mobiltelefonen sowie für digitale Armbanduhren etabliert. Der Bereich "Automotive" wird hichsichtlich Fahrsicherheit und autonomes Fahren forciert.

IDT Austria

Seit 2016 ist der Konzern auch in Österreich in der Marktgemeinde Ilz vertreten. Das Team in der von Beginn an vom Ilzer Josef Janisch geleiteten Niederlassung  im iPark Ilz konzentriert sich als Start up-Unternehmen auf innovative, kontaktlose Positionssensoren für Automobil-, Industrie-, und Roboteranwendungen.
Die Entwicklung und die technische Unterstützung der Positionssensor-Mikrochips ist auf mehrere Standorte, darunter Dresden, Stuttgart, München oder Sofia, verteilt - alle Fäden laufen in Ilz zusammen. Mit dem Kompetenzzentrum wird der Standort Ilz als Tochter der IDT Europe und als Sitz von IDT Austria weiter aus- und aufgebaut. Daher soll der Mitarbeiterstand verdreifacht werden und der Umsatz bis zum Jahr 2024 auf 30 Millionen Euro steigen.

Top-Jobs

Die Niederlassung im iPark Ilz wurde mit zwei Mitarbeitern gegründet. Von den mittlerweile neun Mitarbeitern sind sechs am Standort in der Marktgemeinde beschäftigt. Aktuell ist Niederlassungsleiter Josef Janisch auf der Suche nach Technikern im zukunftsorientierten Unternehmen mit einem breit gefächerten, spannenden Betätigungsfeld.
"Bei uns steht die Freude an der Arbeit an erster Stelle. Nur wer mit voller Motivation bei der Sache ist, kann über sich hinauswachsen. Wir sind eines der innovativsten Unternehmen in der Steiermark und selektiv bei der Auswahl unserer Mitarbeiter. Wer es jedoch schafft, bei uns dabei zu sein, dem steht die ganze Welt offen", kann Janisch einen attraktiven Job bieten.

Über das Interesse, im Unternehmen mitzuarbeiten, würde sich Josef Janisch freuen. Bewerbungen von jungen, aufstrebenden und ebenso von erfahrenen, motivierten HTL-/FH-/TU-Technikern auf dem Gebiet der Elektrotechnik nimmt er gerne unter josef.janisch@idt.com entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen