13.03.2017, 11:17 Uhr

Vom Wunder Zu(zu)hören

Folke Tegetthoff konnte die Kinder im wahrsten Sinne des Wortes „verzaubern“. (Foto: KK)

„Es gibt keine größere Sehnsucht des Menschen, als jemanden zu finden, der einem zuhört“!

Mit viel Bühnenerfahrung und mehr als 4000 Auftritten weiß der „Meister der Erzählkunst“ Folke Tegetthoff, wovon er spricht.

Auf Einladung der KIWE gastierte er in Wenigzell, um im Kultursaal vom Wunder des Hörens zu erzählen. Untermalt von der feinsinnigen Cellomusik der gebürtigen Niederländerin Sophie Abraham, sprach Tegetthoff über die Magie der Wahrnehmung, Zufälle, die das Leben spielt und dem Streben nach Erfolg gepaart mit verblüffenden Fakten über das menschliche Ohr.

Die Geschichte „Die 3 Wunder“ von Larissa Ochabauer, Schülerin der 4. Klasse Volkschule Wenigzell und Gewinnerin des im Vorfeld stattgefundenen Geschichtenwettbewerbs wurde vom Erzählmeister zu Beginn vorgelesen. Am Vormittag hatten bereits 2 Veranstaltungen von KIWE Kids in Kooperation mit der VS Wenigzell, der VS Falkenstein und der NMS Waldbach stattgefunden. Mit seiner einzigartigen Erzähltechnik begeisterte er Kinder und Erwachsen. „Das Ohr bringt die Welt in uns“!
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.