02.11.2017, 07:23 Uhr

Gebärdensprache im Kindergarten Hainersdorf!

Auf Initiative der engagierten Mutter, Frau Dr. Mag. Andrea Lackner, begannen wir uns im Kindergarten Hainersdorf für die österreichische Gebärdensprache zu interessieren.

Dabei machten wir die Erfahrung, dass Kinder, welche Gebärden mit Sprache verbinden, viel schneller den Inhalt verstehen. Daher wird das eine oder andere Gedicht/ Lied oder eben nur mal ein Wort auch manchmal lautlos gesprochen.
Unser alterserweiteter Kindergarten bietet viele Möglichkeiten, auf jedes Kind individuell einzugehen. Die ab heuer angebotene Nachmittagsbetreuung bietet auch berufstätigen Eltern die Möglichkeit, ihr Kind länger im Kindergarten zu lassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.