06.11.2016, 23:09 Uhr

Mädl aus der Vorstadt als Komödienvergnügen auf der Bühne in Markt Hartmannsdorf

Viel Beifall für die Akteure des Theater in Markt Hartmannsdorf
Die Theatergruppe „Vorhang Auf „wartete am letzten Wochenende mit der Posse „ Das Mädl aus der Vorstadt „ oder „ Ehrlich währt am Längsten „von Johann Nestroy auf
Das Publikum bei der Premiere im vollbesetzten großen Saal des Dorfhof Markt Hartmannsdorf spendete den aktiven Akteuren für ihre ausgezeichneten schauspielerischen Leistungen reichlich Applaus . So waren unter der Regie und Bearbeitung von Peter Heidenbauer auf der Bühne zu sehen Karl Fritz , Gabi Knittelfelder, Rudi Birchbauer, Reinhard Gütl, Andrea Ulz. Christoph Burböck, Raimund Ulz, Tina Fink , Gabi Knittelfelder ,Roswitha Steiner, Petra Auner –Gröbl, Anni Janisch, und Karin Binder sowie die Lieferanten verkörperten Sigi Steiner, Sepp Sailer und Andrea Gütl-Varga .Das besondere an den alljährlichen Theateraufführungen in Markt Hartmannsdorf ist, das immer wieder so viele begeisterte Theaterfreunde zu den Aufführungen pilgern.- Das ist wohl der Beweis das nach diesen Veranstaltungen eine große Nachfrage besteht.
Für manche Besucher die bisher noch nicht die Gelegenheit hatten das Theaterstück zu sehen, besteht noch die Möglichkeit am kommenden Freitag, 11. November mit Beginn 19 Uhr, Samstag , den 12.11.2016 mit Beginn 18 Uhr und am Sonntag , den 13. November mit Beginn 16 Uhr zur Aufführung zu kommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.