03.10.2016, 19:48 Uhr

Neue Straße wurde zur Fest-Location

Bismarckstraße-Opening und 25 Jahre "anders wohnen": Heinrich Kaufmann (3.v.l.) mit prominenten Gästen. (Foto: KK)

Bei der Jubiläumsfeier von "wohnanders" wurde die neu renovierte Fürstenfelder Bismarckstraße in Szene gesetzt.

Zur großen Festlocation wandelte sich die im heurigen Frühsommer generalsanierte Bismarckstraße anlässlich der 25 Jahr-Feier von „wohnanders“, zu der Geschäftsinhaber Heinrich Kaufmann geladen hatte. Rund 400 Besucher feierten bis in die späten Abendstunden in der für den Verkehr gesperrten Straße, deren "Opening" zugleich mit dem Fest des Wohnstudios gefeiert wurde. Neben kulinarischen Schmankerl von pikant bis süß wurde den Gästen ein abwechslungsreiches Programm mit echter "Kussaktion" geboten. Für die musikalische Unterhaltung sorgte Soul Strip mit Sängerin Gabi Jahn, Kinder begeisterten mit ihren Tanzvorführungen. Die feine Festtafel erwies sich als wandlungsfähig und wurde während des Events zum Laufsteg umfunktioniert. Bei der Modeschau mit den neuesten Herbst/Wintertrends waren auch Bürgermeister Werner Gutzwar und Partnerin Sonja Strempfl als Models zu sehen. Bodypainting und Akrobatik-Einlagen zogen ebenso die Aufmerksamkeit auf sich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.