10.04.2017, 16:34 Uhr

"Selbstredend" zum Landessieg

Landessiegerin: Sophia Dambrich, holte sich beim Jugendredewettbewerb in Leibnitz Gold! (Foto: KK)

Sophia Dambrich vom PTS Fürstenfeld holte sich beim steirischen Jugendredewettbewerb den ersten Platz.

Sophia Dambrich, Schülerin der Polytechnischen Schule Fürstenfeld, überzeugte beim Jugendredewettbewerb in Leibnitz und holte sich in der Gattung "klassische Rede" den Landessieg. Die Redezeit war auf sechs Minuten beschränkt und der Vortrag musste ohne Hilfsmittel vor ca. 150 Zuhörern gehalten werden. Mit sicherem Auftreten bei ihrem Referat zum Thema "Anders sein...." konnte sich Dambrich gegenüber der Konkurrenz aus HTL, PTS und NMS durchsetzen.
Vom 20. bis 24. Mai wird sie nun die Steiermark beim 65. Bundesjugendredewettbewerb in Wien vertreten.
Direktor Günther Smeh, das gesamte Lehrerteam und die Schüler der PTS Fürstenfeld wünschen Sophia dafür viel Glück! Dem kann sich die WOCHE Hartberg-Fürstenfeld natürlich nur anschließen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.