09.12.2017, 11:17 Uhr

„Der Matratzenspion" ist in Friedberg unterwegs

Die Bunte Bühne Friedberg lädt rund um den Jahreswechsel zum Schwank "Der Matratzenspion". (Foto: KK)

Das traditionelle Silvestertheater der Bunten Bühne Friedberg startet heuer mit der Premiere bereits am Samstag, 30. Dezember 2017 mit Beginn um 19 im Turnsaal der Volksschule Friedberg und führt mit weiteren fünf Aufführungen auf humorvolle Art gekonnt in das Neue Jahr.

Die weiteren Termine: Sonntag, 31. Dezember, 15 Uhr: Silvester–Sondervorstellung; Sonntag, 31. Dezember, 19.30 Uhr: Silvester–Abendvorstellung; Mittwoch, 3. Jänner 2018, 19 Uhr; Samstag, 6. Jänner 2018, 15 Uhr; Sonntag, 7. Jänner 2018, 15 Uhr. Vorverkaufskarten (8 Euro; AK 10 Euro): Trafik Gressenbauer am Hauptplatz Friedberg oder unter Tel.: 0676/650 8 650 (Peter Rechberger).

Aus dem Inhalt

„Ein neues Computersystem in der Gemeindeverwaltung soll die Schummeleien bei der Fremdenverkehrsabgabe durch die Gästezimmervermieter aufdecken. Zur Unterstützung von Fräulein Susi, die die korrekten Zahlen im Computer erfasst, soll angeblich der als „Eier-Gustl“ – bei der Weiblichkeit im Ort übrigens sehr beliebt – bekannte Eierlieferant bei seinen Hauszustellungen die genaue Gästezahl eines jeden Betriebes ausfindig machen und praktisch als „Matratzenspion“ tätig sein. Als Dank erhofft sich Gustl die Gunst und Zuneigung von Susi und ein gemeinsames Verwöhnwochenende am Wörthersee. Aber es kommt ganz anders ……..“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.