05.11.2016, 09:31 Uhr

Kreative Frauenpower im TAC Business-Center

RKP-Geschäftsführer Franz Kerschbaumer im Kreis der Künstlerinnen bei der Ausstellungseröffnung im TAC Business-Center.

Die fünf Hartberger Künstlerinnen präsentieren bereits zum sechsten Mal gemeinsam ihre Werke.

Die Kreativgruppe Frauenpower, dahinter „verbergen“ sich die fünf Hartberger Künstlerinnen Helga Buchebner, Djina Kroath, Traude Payer, Gerlinde Peklar und Rosemarie Pichler, präsentiert unter dem Titel „Creationen“ ihre neuesten Werke in einer Ausstellung im Restaurant Netzwerk und im ersten Obergeschoss des TAC Business-Centers in Schildbach, Gemeinde Hartberg Umgebung. Zur Eröffnung konnte RKP-Geschäftsführer Franz Kerschbaumer zahlreiche Interessierte, darunter viele Freunde und Kollegen der Künstlerinnen, begrüßen. Vorgestellt wurden die Kreativgruppe Frauenpower von WOCHE-Redakteur Alfred Mayer, für die musikalische Umrahmung sorgte die Schulband der Neuen Musikmittelschule Gerlitz Hartberg unter der Leitung von Martin Preiss.
Das Künstlerkollektiv „Frauenpower“ zeichnet sich vor allem durch die unterschiedlichen Maltechniken aus, sodass eine spannende Vielfalt geboten wird. Zu sehen sind unter anderem Arbeiten in Öl, Acryl, Aquarell und chinesischer Tuschzeichnung. Die Ausstellung kann bis 20. Dezember 2016 besichtigt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.