24.05.2016, 17:10 Uhr

Patenschaft für eine gute Integration

Nicolas Noè (l.) übergibt im Beisein von Direktor Martin Steiner das Bücherpaket an die Jugendlichen. (Foto: KK)
Die Mittelschüler- und Studentenverbindung „Riegersburg“ hat eine besondere „Bücherpatenschaft“ am Gymnasium Fürstenfeld übernommen. Mit didaktisch speziell ausgewählten Büchern soll der raschere Spracherwerb und damit die Integration junger syrischer sowie afghanischer Flüchtlinge gefördert werden. Riegersburg“-Philistersenior Gerald L. Guschlbauer dankte Direktor Martin Steiner und seinem Lehrkörper für das schon bisher bewiesene Engagement in dieser wichtigen Angelegenheit und betonte gegenüber den Flüchtlingen, dass Bildung der entscheidende Schlüssel für eine gute Zukunft auf dieser gemeinsamen Erde ist.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.