18.09.2014, 12:53 Uhr

Internationaler Erfolg der Juniors Hartberg

Die Juniors Hartberg U10 landeten einen internationalen Erfolg (Foto: KK)
Einen schönen Erfolg verbuchten die Juniors Hartberg beim internationalen U10 Turnier in St. Veit am Vogau. Für die Oststeirer war erst im Achtelfinale gegen Schalke 04 mit 0:1 Endstation. In der Vorrunde gab es Siege gegen Haladas Szombathely und Hajduk Split (jeweils 1:0). Gegen Stadlau, Slavia Prag (jeweils 0:0) und WAC (1:1) erreichten die Schützlinge von Gerd Neuberger ein Remis. Gegen Austria Wien setzte es mit 0:1 die einzige Niederlage. Zum Auftakt der K.O.-Runde besiegten die Juniors Hartberg Borussia Dortmund sensationell mit 1:0, ehe im Achtelfinale gegen Schalke 04 mit 0:1 Endstation war. „Aus österreichischer Sicht überstanden wir gemeinsam mit Rapid Wien und Admira Mödling die Gruppenphase, das macht uns schon sehr stolz, denn Austria Wien, Sturm Graz, WAC und Kapfenberg waren da nicht mehr dabei“, freute sich Trainer Neuberger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.