14.11.2016, 07:20 Uhr

Lafnitz war übermächtig

Michael Tieber erzielte in Söchau fünf Treffer für den SV Licht Loidl Lafnitz. (Foto: KK)
In der 5. Runde des WOCHE Steirercuup erwies sich der SV Licht Loidl Lafnitz für den SV Söchau als eine Nummer zu groß. Der Tabellendritte der Regionalliga Mitte legte mit hohem Tempo los und siegte mit 8:1. Florian Fuchs gelang in der 63. Minute beim Stand von 0:4 der Ehrentreffer für die Gastgeber.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.