22.06.2017, 14:21 Uhr

Neuer Ausstellungsraum für Berufsschüler in Hartberg

Dir. Christian Nüßlein (li.) mit verantwortlichen Lehrern, Vertretern der Sponsoren und der Wirtschaftskammer, sowie Bgm. Marcus Martschitsch (M.). (Foto: KK)

In der Landesberufsschule in Hartberg wurde neuer Verkaufs- und Ausstellungsraum eingerichtet.

Bei der offiziellen Übergabe konnte Dir. Christian Nüßlein und die drei verantwortlichen Lehrerinnen der Sparte „Einrichtungsberater und -handel“ Monika Radl, Susanne Schneßl und Dorothea Krenn, auch Vertreter der Sponsoren und der Wirtschaftskammer Steiermark, sowie Bgm. Marcus Martschisch begrüßen.
Möglich wurde der modern ausgestattete Raum durch das Engagement der WK-Steiermark, die die notwendigen Sponsoren organisierte. Der Ausstellungsraum ist unter anderen mit einer Küche, einem Boxspringbett, einer Wohnlandschaft und einem Essbereich ausgestattet. Für Dir. Nüßlein sei es wichtig, die Schüler bestmöglich und praxisnah zu unterrichten. Es sei nun möglich, Beratungs- und Verkaufsgespräche bestmöglich zu simulieren, ergänzte er.
WK Hartberg-Fürstenfeld-Obmann Herbert Spitzer bekräftigte, sich weiter für den Verbleib des Schul-Standorts in Hartberg einzusetzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.