Blasmusik-Highlight des Jahres: Das Internationale Blasmusikfestival am Wilden Kaiser

2Bilder

Mit einem Paukenschlag feiert das 1. Internationale Blasmusikfestival am Wilden Kaiser Mitte Oktober in Ellmau seine Premiere. Bekannte Musikkapellen wie beispielsweise die Müjiga de Badia aus Italien, die Chesire Constabulary aus England und die niederländische Band Koninklijk Harmoniegezelschap O.B.K. Zeist geben sich ein Stelldichein. Vom 13. bis 15. Oktober wird dabei Blasmusik in ihrer ganzen Dimension erlebbar – an drei Konzertabenden, bei einem Konzert am Berg und bei einem Festumzug. „Erstmals trifft sich eine großartige Auswahl von Blasmusikkapellen aus ganz Europa vor der grandiosen Bergkulisse des Wilden Kaisers, präsentiert die Bandbreite der Blasmusik und feiert gemeinsam mit den Besuchern“, erläutert Sandra Rass. „Eine Veranstaltung dieser Art hat es hier so noch nicht gegeben und wir fiebern diesem internationalen Event entgegen.“ Die Trompeterin aus Leidenschaft spielt in der Blasmusikkapelle Ellmau, die ebenfalls zu sehen und hören sein wird.

Zwei weitere Bundesmusikkapellen aus Österreich, die französische Gruppe d’Rhinwagges, die Musikvereinigung Wessum/Wüllen aus Deutschland und die Harmoniemusik Buchs aus der Schweiz treten darüber hinaus auf den beiden Bühnen im gemütlichen Festzelt auf, sorgen für Stimmung und laden zum Mitschunkeln ein. Neben vielen Blechklängen, Uniformen und guter Laune können sich die Besucher auch auf die Ellmauer Gastfreundschaft, einen großen Festumzug und einen zünftigen Bauernmarkt freuen, der das Herz eines jeden Gourmets höherschlagen lässt. Bei einer Parade durch den charmanten Ort werden die regionalen und internationalen Kapellen ein Klangfeuerwerk der Superlative bieten. Lokale Vereine wie Schützen-, Landjugend- und Trachtenvereine begleiten die Kapellen. Chöre und Bands sorgen an verschiedenen Orten abwechselnd für musikalische Unterhaltung, Stände mit kulinarischen Köstlichkeiten für den Gaumenschmaus. Ein Bauernmarkt mit Tiroler Schmankerln, Handwerkskunst und Spezialitäten aus der Region rundet den Festumzug ab. Unterhaltung vom Feinsten und ausgelassene Stimmung sind auch beim Konzert am Berg am Hartkaiser garantiert. Vor dem wunderbaren 360° Blick auf die umliegende Bergwelt wird hier Musik genossen, geschunkelt und getanzt. Blasmusik zum Erleben in ihrer schönsten Form. Weitere Infos unterwww.blasmusik-festival.com

Karten sind ab sofort erhältlich bei Ö-Ticket: www.oeticket.com

Bequem zum Blasmusikfestival aus ganz Österreich – reservieren Sie jetzt Ihre Busreise:

Inklusivleistungen:
- sämtliche Bustransfers
- 3 x ÜN in einem 3* Hotel
- 3 x Halbpension
- 3 x Eintritte zum Festival
- Berg- und Talfahrt Hartkaiserbahn mit Frühshoppen
- großer Festumzug und Bauernmarkt
- Reiseleitung

vom 13.10. bis 16.10.2016 – € 299,- p.P. im DZ

Buchungen in Ihrem Reisebüro:

Oberösterreich:

Zustiegstellen: Wels, Lambach, Schwanenstadt, Marchtrenk, Grieskirchen, Eferding, Ried, Schärding, Braunau, Gmunden, Bad Ischl, Linz, Haid, Rohrbach, Freistadt, Enns, Steyr, Perg, Ottensheim, Urfahr

Reisebüro Stroissmüller:

07242/46 409 0, office@stroissmueller.at, www.stroissmueller.at

Burgenland:

Zustiegstellen: Neusiedl, Eisenstadt, Mattersburg, Oberpullendorf, Oberwart, Güssing, Jennersdorf, Hornstein, Bruck/Leitha, Schwechat, Wr. Neustadt, Baden, Mödling, Neunkirchen, Korneuburg, Gänserndorf

k&k Busreisen Wien:

01/9580 603, wien@kk-busreisen.at, www.kk-busreisen.at

Kärnten:

Zustiegstellen: Wolfsberg, St. Andrä, Völkermarkt, Althofen, St. Veith, Feldkirchen, Klagenfurt, Villach, Spittal

Ebner Reisen Ges.m.b.H.:

04244/23 910, office@ebner-reisen.at, www.ebner.ag

Niederösterreich:

Zustiegstellen: Wr. Neustadt, Baden, Mödling, Stockerau, Tulln, St. Pölten, Zwettl, Krems, Melk, Amstetten, St. Valentin, Mistelbach, Ybbs

Kerschner Reisen GmbH:

02755/2265, mank@kerschner.at, www.kerschner.at

Steiermark:

Zustiegstellen: Pinggau, Pinkafeld, Oberwart, Hartberg, Jennersdorf, Fehring, Feldbach, St. Margarethen, Weiz, Fürstenfeld, Ilz, Gleisdorf, Graz (3x)

Schuch GmbH:

03385/7650, info@schuch.travel, www.schuch.travel

Vorarlberg:

Zustiegstellen: Bregenz, Dornbirn, Hohenems, Götzis, Rankweil, Bludenz

Herburger Reisen:

05572/22 415, schwefel@herburger-reisen.at, www.herburger-reisen.at

Wien:
Zustiegstellen: Wien Westbahnhof, Wien Südtirolerplatz, Wien Floridsdorf, Wien Donauzentrum

k&k Busreisen Wien:

01/9580 603, wien@kk-busreisen.at, www.kk-busreisen.at

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 1: Hampelmann
1 Video 8

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 1

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 1 –HampelmännerBeginne im aufrechten Stand mit den Händen hinter dem KopfSpringe und spreize die Beine, bis du weiter als schulterbreit stehstDeine Handflächen berühren die OberschenkelSpringe und ziehe deine Beine wieder zusammenDeine Hände berühren sich hinter dem Kopf3x50 Wiederholungen mit je 45 Sekunden Pause Übung 2 –...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 3: Froggers
Video 10

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 2

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 3 – Froggers / Froschsprung Beginne in der hohen Planke, die Hände sind unter den Schultern, die Füße fest am Boden Deine Arme sind ausgestreckt Kopf, Schultern, Hüfte und Knie bilden eine Linie Bringe beide Füße auf Handhöhe Halte die Hüfte beim Aufkommen niedriger als Schulterhöhe Springe zurück in eine hohe Planke 3*10-12...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 5: Ausfallschritte
Video 9

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 3

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 5 – Ausfallschritte Beginne im aufrechten Stand, mit den Händen in den HüftenDeine Schultern bleiben oberhalb der HüfteMache einen Ausfallschritt nach vorneDas vordere Knie bleibt über der FerseDas Hintere Knie berührt unterhalb der Hüfte den BodenWechsle das Bein3*16-20 Wiederholungen (jede Seite zählt als eine Wiederholung)...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 7: Superman
Video 11

Training mit Video
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 4

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 7 – Superman Beginne auf den Bauch liegendFühre deine Hände vor dir zusammenSchulter und Arme berühren den Boden nichtDeine Beine bleiben geradeDeine Zehen berühren den BodenFühre die Hände hinter dem Rücken zusammen3* 12 Wiederholungen mit je 45 Sekunden Pause Übung 8 – seitlicher Plank Beginne in der seitlichen Planke,...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 9: Beinheber
Video 8

Training mit Video
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 5

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 9 – Beinheber (Heel Raises) Beginne im Vierfüßlerstand, mit den Händen unter den Schultern und den Knien unter der HüfteHebe das linke Knie nach hinten heraus und bis über die Hüfte anFühre dann das Knie zurück in Richtung Brust2* 10-12 Wiederholungen je Seite mit je 30 Sekunden Pause Übung 10 – Sit Ups Beginne im Liegen...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 1: Hampelmann
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 3: Froggers
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 5: Ausfallschritte
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 7: Superman
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 9: Beinheber
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen