Buchpräsentationen im Haus der Begegnung!

4Bilder

Regina Föger aus Telfs präsentiert nicht einfach nur ihr Kinderbuch „Schmetterlings-Brief“ in monotoner Weise, nein, sie bindet die Kinder und Anwesenden in ihre Präsentation mit ein und gestalten dabei eine riesige Collage. Ein spannendes Erlebnis ein Buch kennenzulernen. So viel sei zu verraten, dass es sich in diesem wunderbar gestalteten Buch um das Verständnis von Geburt, Erwartungen, Enttäuschungen, Mut zum Weitermachen, Behinderung, Integration, Gefühle, Tod, Hoffnung und den wahren Werten der Menschen handelt. Und dies alles auf eine kindgerechte Art. In zwölf Kindergartengruppen in der Marktgemeinde Telfs hatte die Sozialpädagogin dabei so großen Erfolg, dass sie ihre kreative Buchpräsentation nun auch auf Innsbruck ausdehnt. Ihre erste Station ist der Haus der Begegnung, Rennweg 12 /6020 Innsbruck am Dienstag den 09.10.2012 um 18:00 Uhr.

Der Abend läuft unter dem Motto „CHALLENGE - Jeder ist anders, gib niemals auf!“. Grund dafür ist auch die zweite Buchpräsentation von einem amerikanischen Autor. Geoffrey Ball erzählt über sein Buch „ … und ich höre doch!“
auf aufregender Weise seinen Weg, wie er die lebenslange Behinderung der Schwerhörigkeit ins Positive umgewandelte. Er ist dabei nie den leichten Weg gegangen und will Mut und Hoffnung vermitteln. Als Forscher zählt er mittlerweile zu den führenden Entwicklern auf dem Gebiet der Hörimplantate. Mehrere tausend Menschen in mehr als 60 Ländern tragen seine Implantate.

Reinelde Pazeller, ehemaliges Vorstandsmitglied der Lebenshilfe Tirol, berichtet dazu über ihre aufopfernde Zeit mit ihrem pflegebedürftigen Sohn Kurt, der seit seiner Geburt geistig beeinträchtigt ist. Sie ist mit ihm durch eine schwere Schule gegangen. Durch ihre stille Art, fällt die heute 87 jährige nicht auf und dennoch hat sie durch ihr Mitwirken vielen Menschen, die mit ähnlichen Problemen in Tirol zu kämpfen haben, geholfen.

Musikalisch wird der Abend umrahmt durch Einlagen des Tenor-Solisten Dr. Joshua Lindsay, der nach seinen vielen Auftritten in mehreren Opernhäusern dieser Welt darüber glücklich ist, jetzt in Tirol seine Heimat gefunden zu haben und am Landestheater in Innsbruck gastiert.

Fotoausstellung von Elisabeth Fazel aus Telfs zum Thema: Jeder ist anders.

Wo: Haus der Begegnung , Rennweg 12 /6020 Innsbruck
Wann: Am Dienstag, den 09.10.2012 um 18:00 Uhr.

Weitere Infos /Deutsch und Englisch/

Wo: Haus der Begegnung, Rennweg 12, 6020 Innsbruck auf Karte anzeigen
Autor:

Elisabeth Fazel aus Telfs

Webseite von Elisabeth Fazel
Elisabeth Fazel auf Instagram
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.