JVP/FCG-Weihnachtsaktion: Danke für den Einsatz am Heiligen Abend

Danke für den Einsatz und für die Sicherheit am Heiligen Abend sagen v.l. FCG-Landesjugendbeauftragter Kevin Überegger, JVP-Landesobmann Dominik Schrott und in Innsbruck JVP-Stadtobmann Dominik Berloffa (2.v.r.)
  • Danke für den Einsatz und für die Sicherheit am Heiligen Abend sagen v.l. FCG-Landesjugendbeauftragter Kevin Überegger, JVP-Landesobmann Dominik Schrott und in Innsbruck JVP-Stadtobmann Dominik Berloffa (2.v.r.)
  • hochgeladen von Susanne Vrhovac

Die Junge Volkspartei Tirol und die Fraktion Christlicher GewerkschafterInnen Tirol bedanken sich bei den Blaulicht- und Hilfsorganisationen für deren Dienst am Heiligen Abend.

Schon traditionell besucht die Junge Volkspartei, heuer erstmals gemeinsam mit der Fraktion Christlicher GewerkschafterInnen, am 24. Dezember die diensthabenden Einsatzkräfte, insbesondere das Bundesheer und die Rettungsorganisationen, um den Dienst am Heiligen Abend mit einem kleinen Weihnachtspräsent besonders anzuerkennen.

„Unsere Sicherheitskräfte und Rettungsorganisationen leisten das ganze Jahr über einen unglaublich wertvollen Beitrag für unser Land. Zu Weihnachten wollen wir uns deshalb dafür bedanken“, so JVP-Landesobmann Dominik Schrott und FCG-Landesjugendbeauftragter Kevin Überegger: „Am Heiligen Abend gilt die größte Achtung jedoch den Grundwehr- und Zivildienern im Einsatz. Dafür möchten wir uns deshalb ganz besonders mit einer Aufmerksamkeit bedanken.“

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen