Abgelaufener Reisepass
Auslandsreise ohne gültigen Pass!

Für eine Reise ins Ausland ist ein gültiger Reisepass unbedingt notwendig.
  • Für eine Reise ins Ausland ist ein gültiger Reisepass unbedingt notwendig.
  • Foto: Foto: Land Tirol
  • hochgeladen von Stephanie Kapferer

INNSBRUCK. Alle Vorbereitungen erledigt, aber nun keinen gültigen Reisepass!

Österreichweit laufen im Jahr 2020 über eine Million Reisepässe ab. In Tirol sind es 92.201 Reisedokumente, die im kommenden Jahr ihre Gültigkeit verlieren. „Es kann sehr ärgerlich sein, kurz vor Urlaubsantritt feststellen zu müssen, dass der Reisepass abgelaufen ist“, sagt LH Günther Platter und empfiehlt daher, rechtzeitig einen Blick auf das Ablaufdatum des Reisedokumentes zu werfen, denn: „Ein gültiges Reisedokument wie Pass oder Personalausweis ist bei jeder Reise ins Ausland Pflicht – dazu zählen auch die EU-Staaten.“

Pass rechtzeitig beantragen

Wie bereits erwähnt, sind es im Jahr 2020 92.201 Dokumente, die ihre Gültigkeit verlieren. Das sind doppelt so viele wie in einem „normalen“ Passjahr. Der Grund dafür ist, dass es im Jahr 2000 zu einer Gebührenerhöhung kam, was zur Folge hatte, dass im Vorfeld viele Pässe und Personalausweise erneuert wurden. Da diese in der Regel zehn Jahre lang gültig sind, kommt es nach jeder Dekade zu einem Anstieg an Neuausstellungen. Sollte Ihr Reisepass 2020 ablaufen und eine Auslandsreise geplant sein, so empfiehlt es sich daher, frühzeitig einen neuen Reisepass zu beantragen, um lange Wartezeiten zu vermeiden.

Wie komme ich zu einem neuen Reisepass

Ist Ihnen bereits bewusst, dass der gültige Reisepass neu ausgestellt werden muss, so ist es hilfreich zu wissen, wo dieser Vorgang durchzuführen ist. Die Anträge für einen neuen Reisepass können bei jeder österreichischen Passbehörde (Bezirkshauptmannschaft, Magistrat) gestellt werden. Wenn Sie diesen Antrag einreichen, sollten Sie Ihr Passfoto nicht vergessen! Dieses muss den internationalen Kriterien entsprechen, die Sie unter www.bmi.gv.at/passbild aufgelistet finden. Für Kleinkinder bis 2 Jahre ist der Reisepass gratis. Für Kinder von 2 bis 12 Jahren fallen Kosten in der Höhe von 30 Euro an. Für Personen ab 12 Jahren belaufen sich die Gebühren auf 75,90 Euro.

Genauere Informationen und die rechtlichen Bestimmungen zu diesem Thema finden Sie auf: http://www.oesterreich.gv.at/reisepass
oder
http://www.meinbezirk.at/tirol

Autor:

Stephanie Kapferer aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.