Serie: Finanzanalytische Beobachtungen durch Unabhängige. Tagestrends & aktuelle Systemkritk
Das sollten sie nicht! Aber sie tuns: Banken horten Bargeld!!

Die halbe Wahrheit finanziert die halbe Party, ist aber genaugenommen die Unwahrheit. Keinesfalls finanziert sie auf Dauer die sprichwörtliche halbe Miete, denn das käme ganz schön teuer, wo doch die grassierend proliferierenden Spekulationsstrategien & Geldhortungsanstrengungen habender Geld aus Geld-Macher für einen durchdrehenden Markt künstlicher Verknappung bei zunehmender Landflucht sorgen & all dies nicht nur den Politikern an der Hinteransicht vorbeigeht, sondern auch regelmässig am Finanzamt unserer Daseins- & staatlicher So-Seinsfürsorge.

Dass Stadtluft frei macht, kommt aus dem mittelalterlichen Feudalsystem. Doch was in dunkler Zeit den Fürsten & Grafen an Daseinsterror auf den Untertan rechtmässig offenstand, das leisten in aufgeklärter Moderne unserer aseptisch neonschrillen Gegenwart die Banken in Überregional-Union mit sämtlichen Finanzträgern & deren staatlichen Derivat-Organisationen. Der Habende wird so bedingt immer noch habender & die Nicht-Habenden vollziehen im perpetuum mobile ihrer Geld-Getriebenheit für das LebensNOTwendigste jene Stresstests, die sich die Banken unter der Aufsicht ihrer clubloyalen, semi-staatlichen Controller dann & wann sehr stressgemildert genehmigen: Vorbereitet, angekündigt, nach den eigenen Regeln.

Diese Regeln werden wir heute an Hand des tagesaktuellen Themas in einer für die Ewigkeit des bleibenden Wortes verständlichen Weise für die verständige Öffentlichkeit & Leserschaft kommender Generationen besprechen. Die werden dereinst einmal fragen: WARUM HABT IHR DAS GEMACHT?
Gab es da wirklich keine andere Lösung? Das ist so verrückt, das kann ja gar nicht so gewesen sein! & schon wäre eine neue Dolchstoßlegende oder ein neuer Weltverschwörungsmythos geboren. So versuchen wir das einmal wissenschaftlich methodisch nach der außer Streit stehenden Faktenlage unter der Anwendung der abendländischen Denkgesetze, wie Kausalität, Dialektik als These zur Antithese, mathematischer Größenschlüsse, wie deren Ergebnisse in finanzpotenzierten Zinseszins-Effekten ungeheurer Schneeball- & Finanzstruktursysteme.

Zu den Fakten der euroweiten Lage: Tiroler Tageszeitung vom 8. Februar 2020

BANKEN BUNKERN IMMER MEHR BARGELD - Um Strafzinsen zu entkommen, horten Österreichs Banken 8 Mrd. Euro Bargeld - dreimal mehr als üblich.

Die Summe an Bargeld, die Banken bunkern, hat in Östereich einen Höchststand erreicht. Lagen die Bargeldbestände der heimischen Geldinstitute Anfang der 2010er-Jahre stets auf einem Niveau zwischen 2 und 3 Mrd. Euro sei der Wert seit 2014 bis Jahresende 2019 kontinunierlich gestiegen - und hat sich fast verdreifacht... auch in anderen Ländern der Eurozone sind die Kassenbestände dern Finanzinstitute laut EZB-Daten deutlich gestiegen: seit Jahresbeginn 2016 bis Mitte 2019 um 57 Prozent auf 81,5 Mrd. Euro Allein auf Deutschland seien 37 Mrd. Euro angefallen...SIC! cit. Ende

Hier ist ein schöner Ort einmal zu sagen, wer das Geld in unserer Zeit erschaffen darf.

Früher war es allein DER LIEBE GOTT, der Kraft seiner Souveränität sagen konnte FIAT LUX, es werde Licht! Und es ward Licht in der Finsternis. So die Genesis.

Heute sind es wie gesagt die Banken, die dem theologischen Prinzip in säkularisierter Form folgen, was im Juristischen ohnedies Tradition hat, waren doch die wichtigsten Begriffe zwischen Gott & Staat säkularisierte Begriffe, on the top die SOUVERÄNITÄT einst der politischen Majestät, dann die des Bank-Kontors, denn die Banken entscheiden heutzutage ALLEINE darüber, was früher dem souveränen Staat alleine oblag. Sie machen uns das Geld, indem sie Kredite vergeben, unabhängig davon wieviel Geld die Reichen zinseszinsbedingt vor sich her schieben, weniger in cash als in allen möglichen anderen assets.
 
Noch um 2007 konnte sich ein verantwortlicher Sprecher unserer Nationalbank erlauben zu sagen: "REIN THEORETISCH KÖNNEN WIR UNS UNENDLICH VERSCHULDEN!" Dann crashte es ganz ordentlich, und die Amerikaner liessen über ein halbes Tausend Banken Pleite gehen. Bei uns steht die verdaute Lebensfreude noch fast zur Gänze in den Büchern, den Bilanzen, die wir als Grundlage dafür wertschätzen, dass sie uns die Bonität eines Partners dokumentieren & rating-formell beweisen.

Glaube nie einer Bilanz, die du nicht selbst gefälscht hast! Das ist für uns gleich der zweitschäbgiste Spruch juristischer Praktiker nach der PILATUSFRAGE, mit der wir Juristen es gewöhnt sind allzu hysterische Wahrheitsfanatiker zu entschärfen. Wenn es aber über LEBEN & TOD geht, & das ist in Bonitätsfragen im Konnekt mit den gerade gültigen Finanzierungslaunen der Entscheider in der Regel der Fall, dann sollte man sich nicht auf solche Allgemeinplätze bürgerlicher Gebildetheit zurückziehen dürfen.

Wir versprachen oben, uns der Problematik mittels occidentaler Logikgesetze anzunehmen & wir erfüllen das, indem wir alle verehrten Mitdenker hier und nun zum mitdenken auffordern:

Mal angenommen die KREDIT-KRISE ist schuld an Rezession & Depression, weil sie den Werkenden die Liquidität für Handel, Dienstleistung und Produktion entzieht, was muss man sich wegdenken, dass dieser Zustand entfällt?

Noch anders, aber ebenso als CONDITIO SINE QUA NON, der Logikbedingung unserer Denktechnik Kausalität, was muss antithetisch zum Problem der Fall sein, dass sowohl Unternehmen wie Konsumenten mit gesunder, ergo ausreichender LIQUIDITÄT versorgt sind, damit der Gesamt-Organismus wirtschaftlicher Staatlichkeit als gesund erklärt werden kann?

Eine weitere Verschiebung der Problemlösung wird eine Potenzierung des Wohlstandsverlustes erzeugen, wie sie den Leistungsskalen stetiger Wertentwicklung analog zum Zinseszins-Effekt entspricht. Wir, durch ständige Beratungstätigkeit Finanz-Informierte erfahren seit der Jahrtausendwende eine kontinuierliche Unterversorgung der selbstständigen bürgerlichen Mitte mit flüssigem Investitions-Geld & wer das bestreitet, sollte sich am realen Markt informieren oder er wird mitschuldig werden an der Verdichtung der Engpässe auf allen Ebenen staatlicher oder wirtschaftlicher Veranwortung zu dramatisch destruktiven Versorgungs- & Infrastrukturdefiziten, die dann der Gesamtverschuldung der umsatzstarken Industriestaaten entspricht.

Deshalb haben wir hier gefragt & nicht einfach erklärend vorgekaut, denn WER FRAGT FÜHRT, so lehrt es unter anderem die Technik der neuroliquistischen (Kosumenten)Programmierung NLP, die sich mittlerweile alle ernstzunehmenden Politiker in Crash-Kursen oder intensiver verordnet haben. Zu sagen, NEGATIV-ZINSEN & STRAFZINSEN hätten die Kreditvergabe zumindest vorübergehend erhöht, mag für den Artikel des Tages - 8. Februar 2020 - durchgehen, was die statistische Zahl angeht, wohl nicht wenn man feststellt, dass nur die nächste Generation von Privatkunden in die Arme der Schuldnerberatungen & der Gerichte als Privatkonkursabwickler getrieben wird, die dann in zerstörter Bonität jahrzehntelang uneffektiv vor sich hingären...

was eine explosive Mischung ergeben kann: DANN RÄCHT SICH DIE WAHRHEIT!

In der Hoffnung, dass dieser Kelch an unserer Generation der Alten & weniger Fitten vorübergehen möge, verkünden wir ein herzenstreues VINCIT VERITAS, in jedem Falle ES SIEGE DIE WAHRHEIT!!! Die Kraft der Jugend werde uns zur Tugend! Ahoi + Glückauf!!!

Autor:

heinrich stemeseder aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.