23.06.2017, 11:06 Uhr

Freizeitticket Tirol erweitert das Angebot

Burg Hasegg

Das Freizeitticket Tirol ist aus der heimischen Freizeitplanung kaum mehr wegzudenken.

TIROL. In Tirol gibt es seit zehn Jahren das Freizeitticket. Dieses bietet ein breites Angebot für die Freizeitgestaltung. Insgesamt beinhaltet das Freizeitticket Tirol 30 Bergbahnen, 15 Freibäder oder Badesee und vieles mehr.

Zahlreiche Vorteile

Das Freizeitticket Tirol bietet den KundInnen zahlreiche Vorteile. Die Liste der teilnehmenden Unternehmen und Bonuspartner wird regelmäßig länger. Dadurch gewinnt es auch immer mehr an Bedeutung. Neben dem immer größer werdenden Angebot, werden auch die Auswahlmöglichkeiten breiter: ursprünglich war das Freizeitticket ein reiner Skipass, inzwischen ist es ein wichtiger Bestandteil für die Freizeitplanung.

Neuigkeiten im Freizeitticket Tirol

  • ab 1. Juli 2017: Dreimal im Jahr kann mit dem Freizeitticket Tirol das Museum der Münze Hall besucht werden.
  • ab 1. Juli 2017: Es gibt Vergünstigungen für einen Tiroler Abend mit Familie Gundolf.
  • ab 15. Juli 2017: Dreimal im Jahr kann das Telfer Bad besucht werden.
  • Malkurs mit der Künstlerin Silvia Paizoni.
  • Vergünstigungen beim Unternehmen Naturshop Tirolernatur.at mit seinem Naturmentalcoaching und Produkten aus Zirbenholz.
  • Vergünstigungen beim Unternehmen Proteus Body Lounge Zentrum mit einem effektiven Ganzkörpertraining.
  • Februar 2017: Kooperation mit dem FC Wacker Innsbruck: Drei Heimspiele können kostenlos im Tivoli besucht werden. Das Angebot dauert vorerst bis 2020.

Der Vorverkauf für die Saison 2017/18 startet am 1. Oktober 2017

Weitere Informationen

http://www.freizeitticket.at/
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.