15.11.2017, 15:54 Uhr

Eine Werkstatt für den Genuss – mit Video!

Nach der Eröffnungsfeier für die Lehrküche am Innsbrucker Wifi, wurde nun auch das dazugehörige Genusslabor einem besonderen Einsatztest unterzogen. Am 13. November demonstrierte Fachbereichsleiter Philipp Stohner einigen Medienvertretern, was alles in der luxuriös eingerichteten Schauküche möglich ist.

Es ist das absolute Glanzstück der Wifi-Meisterküche: das sogenannte GenussLabor. Hier trifft Technik auf Kulinarik. Ob es die Arbeitsfläche aus Stein, die Wandverkleidung aus edlem Holz oder das dimmbare Licht ist – im ganzen Raum wird höchstes Know-how geboten. Dazu gehört auch ein Flatscreen, der die Kochkurse mit TV- und E-Learning in Zukunft multimedial unterstützen soll. Ein Novum in Österreichs Lehrküchen, so Martin Felder, Vizepräsident der Tiroler Wirtschaftskammer: „Die Implementierung von neuen Lernmethoden über elektronische Plattformen 'Wissen on Demand' ist ein Bereich, den wir sehr forcieren und hier vorbildlich umgesetzt haben. Kombiniert mit unseren Trainern, die aus der Praxis kommen, vermitteln wir hier eine weite Bandbreite an Wissen.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.