22.10.2016, 00:37 Uhr

Kammerchor Innsbruck am 13.11. im Vier Und Einzig

Wann? 13.11.2016 20:00 Uhr

Wo? Vier und Einzig, Haller Str. 41, 6020 Innsbruck AT
Konzertplakat
Innsbruck: Vier und Einzig |

KLASSISCHE UND NEUE MUSIK FÜR
CHOR, KLAVIER UND STREICHERENSEMBLE



Zum 15jährigen Jubiläum singt der Kammerchor Innsbruck ein mitreißendes Programm. Der Töne Licht, so der Titel des Konzerts, ist eine Zeile aus Brahms Abendständchen. Daneben ist auch romantische Musik von Schubert zu hören. Der 23. Psalm für Frauenchor und Klavier. Selten aufgeführt und deshalb bemerkenswert ist der "Gesang der Geister über den Wassern" von Schubert für Männerchor und Streicherensemble.
Ebenso beachtlich ist die Hymne an die Musikheilige Cäcilia, die Britten auf der Überfahrt über den Atlantik komponierte.
Das Programm wird durch zwei Uraufführungen abgerundet. Eine Rilke-Vertonung des Chorleiters Martin Lindenthal sowie "So vieles ist geschrieben" von Thomas Maria Stephanides.
Neben dem Kammerchor Innsbruck treten die Pianistin Athina Giliopoulou und das SLK-Ensemble auf.
Ursula Steindl-Bergmann konzipierte die Choreografie, Visual Artist ist Roland Schrettl. Die musikalische Leitung hat Martin Lindenthal inne.

Dieser Abend verspricht ein unvergleichliches Ereignis zu werden.

Termin: 13.11.2016 - 20:00 Uhr
Ort: Vier Und Einzig, Haller Str. 41, Innsbruck

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.