10.10.2014, 15:05 Uhr

Skisprungschanze, Schleicherlaufen und Co.

Am 9. Oktober wurde die neue Tiroler 10 Euro-Münze der Österreichischen Nationalbank (ÖNB) enthüllt.

Die 2. Klasse der NMS Rattenberg gewann den Münzmalwettbewerb der ÖNB. Auf der Münze zu sehen sind die Sprungschanze, die Telfer Schleicher, die Bergwelt und die Tiroler Harfe als Symbol für das Bundesland.

Bärige Stimmung
Die Feierlichkeiten wurden von Schützen und Blaskapelle – zur Freude vieler Touristen und Interessanten – vor der Hofburg eröffnet. In der Hofburg selsbt versammelten sich prominente aus Politik und Wirtschaft. Dabei wurde die Münze von ÖNB-Direktor Dr. Kurt Pribil, LH Günther Platter, Generaldir. der Münze Österreich AG Gerhard Starsich und der Gewinner-Schulklasse aus Rattenberg vorgestellt. Für Gerhard Starsich beschrieb das Geldstück mit einem "semierotischem Gefühl": "Sammler können die sonst so sensiblen Kupfermünzen – dank einer dünnen Metallschicht – auch wirkich anfassen." Für die Stimmung sorgten die Bären und Herolde des Telfer Schleicherlaufens mit lautem trommeln und dudeln, ORF-Moderatorin Katharina Kramer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.