13.12.2017, 13:41 Uhr

Arbeitsmarkt: Tirol hat wieder die geringste Arbeitslosenquote

LR Johannes Tratter sieht den bisherigen arbeitsmarktpolitischen Einsatz bestätigt und fordert auch für das kommende Jahr 2018 den vollen Einsatz für den heimischen Arbeitsmarkt. (Foto: Land Tirol)

Tirol liegt wieder an der Spitze - Die Arbeitslosenquote ist die geringste österreichweit und weit unter dem Bundesdurchschnitt.

TIROL. Soeben wurden aktuellen Arbeitsmarktdaten für das dritte Quartal 2017 durch die Statistik Austria veröffentlicht. Das Ergebnis für Tirol ist wieder erfreulich - so Landerat Johannes Tratter. Tirol weist österreichweit wieder die niedrigste Arbeitslosenquote auf.

Tirol hat niedrigste Arbeitslosenquote

Im österreichweiten Vergleich hat Tirol wieder das beste Ergebnis bei den Arbeitsmarktdaten erreicht. Tirol hat die niedrigste Arbeitslosenquote und liegt somit vor Salzburg und Vorarlberg, so Landesrat Johannes Tratter.
Die Arbeitslosenquote liegt in Tirol bei 3,1 Prozent. „Das ist eine ermutigende Bestätigung für den großen arbeitsmarktpolitischen Einsatz, den das Land Tirol gemeinsam mit dem AMS Tirol sowie den Sozial- und Systempartnern in den letzten Jahren geleistet hat“, so Johannes Tratter.

Tirol im Österreich-Vergleich

  • Tirol: 3,1 Prozent
  • Salzburg: 3,2 Prozent
  • Vorarlberg: 3,8 Prozent
  • Oberösterreich: 4,3 Prozent
  • Wien: 10,1 Prozent (höchste Arbeitslosenquote)
  • Bundesdurchschnitt: 5,5 Prozent
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.