Eigene Verordnung
Kindergartenskikurse in Kärnten ab Samstag möglich

  • Foto: Stock.Adobe.com/Symbolbild
  • hochgeladen von Thomas Klose

 In Kärnten sind ab Samstag Skikurse von Kindergärten mit Skischulen möglich. Das gab Kärntens Bildungs- und Sportreferent Landeshauptmann Peter Kaiser bekannt. Auch Skikurse für Schulen sollten möglich sein, fordert Kaiser.

KÄRNTEN. Es gab in den letzten Tagen viel Unmut über das aktuell gültige Verbot, das sich an einer Bundesverordnung orientierte. In einer entsprechend morgen gültigen novellierten Verordnung des Landes Kärnten wird festgehalten, dass Kindergärten die Möglichkeit haben, tage- bzw. stundenweise Skikurse mit Skischulen zu organisieren. Voraussetzung ist, dass dies nur innerhalb der einzelnen Kindergartengruppen möglich ist und es folglich es zu keiner Durchmischung kommt. Der Bustransport ist wie schon bisher weiter möglich.

"Nur im Bereich Kindergarten"

„Das Land kann nur im Bereich der Kindergärten Regelungen selbstständig treffen. Wir geben damit den Kindern die Möglichkeit das Skifahren im Skiland Kärnten unter professioneller Anleitung gemeinsam mit ihren Kindergartengruppenfreundinnen und –freunden zu erlernen. Bewegung an der frischen Luft ist immer wichtig – besonders für die Entwicklung unserer Kleinsten“, betont Kaiser.

"Auch Schulskikurse ermöglichen"

Der Landeshauptmann erneuert seinen Appell an die Bundesregierung es ihm gleichzutun, und das in ihrer Verantwortung liegende Verbot für Schulen aufzuheben. „Dieses Verbot ist in mehrfacher Hinsicht wenig zielführend....".

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen