Einbruch in Kirchdorf: Schusswechsel, Täter schwer verletzt

Polizeibeamte konnten die Täter in Kirchdorf stellen; es kam zum Schusswechsel.
9Bilder
  • Polizeibeamte konnten die Täter in Kirchdorf stellen; es kam zum Schusswechsel.
  • Foto: ZOOM-Tirol
  • hochgeladen von Klaus Kogler

KIRCHDORF (niko). Am Mittwoch Morgen gegen 6:34 wurden in Kirchdorf (Ortsteil Habach) nach einem Hotel-Einbruch zwei Täter (Steiermark, 51 J., Kufstein, 44 J.) von der vom Hotelier alarmierten Polizei gestellt. Bei der Festnahme kam es zu einem Schusswechsel, bei dem ein Täter angeschossen und schwer verletzt wurde; der zweite Einbrecher konnte ohne Widerstand festgenommen werden. Es wurden Polizeihunde eingesetzt (Diensthundestaffel Innsbruck), die die Beamten auf die Spur der Täter brachten; die Männer wurden im Bereich der Hotel-Tennishalle gestellt. Die beteiligten Polizeibeamten blieben unverletzt.
Die Einvernahme des unverletzten Täters war im Gange, der angeschossene Mann wurde in der Klinik Innsbruck operiert.
Weitere Ermittlungen sind im Gange.

Amtsbekannt

Die zwei Täter sind laut Polizei bereits amtsbekannt. Sie seien mehrfach vorbestraft und schon in der Vergangenheit gewaltbereit aufgetreten. Sie könnten für weitere 15 Hoteleinbrüche in der Region in Frage kommen. Möglicherweise haben sich die beiden Männer im Gefängnis kennengelernt. Das Landeskriminalamt ermittelt weiter.

Fotos: ZOOM-Tirol

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.