Großes Musikantentreffen in Kössen

Willkommen zum 28. Musikantentreffen in Kössen!
77Bilder
  • Willkommen zum 28. Musikantentreffen in Kössen!
  • hochgeladen von Florian Haun

KÖSSEN: Am Freitag, den 05. Oktober fand bereits zum 28. Mal das große Musikantentreffen in der Grenzlandhalle in Kössen statt. Organisator Paul Schwentner und sein Team konnten sich über eine ausverkaufte Halle freuen.

Gegen 20 Uhr eröffneten die „Klob’nstoana Musikanten“ den Abend und begeisterten das Publikum mit Stücken von Helmut Lukasser und dem Grenzlandsextett. Wie auch in den Jahren zuvor moderierte die Radiolegende Ingo Rotter den Abend.

Als zweite Gruppe des Abends spielte das „Osserwinkl-Trio“ ihre Akkordeon Stücke auf und danach gab’s Musik aus Ungarn mit „KrainBaby“. Als letzte Gruppe vor der Pause begeisterten die „Alpenvagabunden“ aus Slowenien das Publikum. Kaum herrschte auf der Bühne Pause schon spielten die „Alpenvagabunden“ für ihre Fans an der Musikanten Bar weiter.

Den zweiten Teil der Veranstaltung eröffneten die „Tiroler Alpenbummler“ und brachten die Halle mit flotten Stücken zum Toben. Danach spielten die „Oberkrainer Allstars“ unter Manfred Gradwohl auf. Zum Abschluss gab’s wieder Musik aus Slowenien. Die „jungen Helden“, der jüngste 14 und der älteste 20 Jahre, beendeten den offiziellen Teil des Abends. Nach ihrer Show gab es eine Wanderung an die Musikanten Bar.

Da die „jungen Helden“ ihre Zugabe bereits nach wenigen Stücken beendeten packten die „Tiroler Alpenbummler“ ihre Instrumente nochmal aus und unterhielten gemeinsam mit Ingo Rotter die Fans bis in die frühen Morgenstunden!

Bericht & Fotos: Florian Haun

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen