15.11.2016, 10:03 Uhr

Frauenpower im neuen Ausschuss der Heimatbühne Fieberbrunn

Obfrau Petra Astner (Mi.) mit ihrem Team. (Foto: Heimatbühne)
FIEBERBRUNN (niko). Bei der Vollversammlung der Heimatbühne Fieberbrunn gab es auch Neuwahlen. Obfrau Sieglinde Thalmeiner zog sich zurück und übergab das Amt an ihre bisherige Stellvertreterin Petra Astner. Weiters in Führungspositionen: Obfrau-Stv. Margreth Hirnsberger, Kassierin Christine Astl, Spielleiter Hans Astl, Schriftführerin Katherina Hasenauer. Der neue Ausschuss dankte den Vorgängern, besonders der scheidenden Obfrau.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.