12.12.2017, 14:50 Uhr

Das Manko einer Bus-Frühverbindung

WAIDRING/FIEBERBRUNN. Das Öffi-Angebot im PillerseeTal ist gut, es fehlt jedoch eine Bus-Frühverbindung von Waidring nach Fieberbrunn. "Dazu gibt es laufende Gespräche; es ist schwierig für das Busunternehmen wegen der Lenkerruhezeiten", erklärt Bgm. Georg Hochfilzer.

Kritisiert werde zudem, dass Gäste den Regiobus kostenlos nutzen können, Einheimische (ohne Liftkarte) jedoch nicht. "Grund dafür ist, dass der TVB hier einen beträchtlichen finanziellen Teil leistet und sich die Gästebeförderung quasi 'zukauft'", so der Ortschef.

Derzeit wird die Neuausschreibung des öffentlichen Verkehrsangebots im Bezirk vorbereitet (eingebunden sind Gemeinden, TVBs und Bergbahnen). "Alle Anregungen werden gesammelt, um den öffentlichen Personenverkehr weiter ausbauen zu können", so Hochfilzer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.