"Wir koppeln mit keiner Liste!"

Das Starke Team Langkampfen: Thomas Huber, Josef Greiderer und Norbert Steinbacher.
  • Das Starke Team Langkampfen: Thomas Huber, Josef Greiderer und Norbert Steinbacher.
  • Foto: Eberharter
  • hochgeladen von Melanie Haberl

LANGKAMPFEN (be). Mit einer starken Aussage geht „Das Starke Team für Langkampfen“ in die Wahl. Listenerster Josef Greiderer erklärte am Freitag dezidiert, dass seine Liste mit keiner anderen koppeln wird.
Beim Koppeln geht es um das Zusammenlegen von Reststimmen, damit diese einer Partei zugutekommen. Vor der Wahl deklarieren sich viele Listen nicht ganz klar zu einer Partei, nach der Wahl wird dann jedoch gekoppelt.
Das Starke Team, welches bereits seit zwei Perioden im Gemeinderat vertreten ist, hat sich verjüngt, doch die Werte und angestrebten Ziele entsprechen durchaus jener der Gründer. Bisher ist das Starke Team mit drei Mandaten vertreten, von denen eines Greiderer (Werkmeister für Chemie- und Umwelttechnik bei Sandoz) innehat. Erwin Bernhard und Konrad Hotter sind auf der Liste weiter nach hinten gereiht um Platz für die Jungen zu machen. An zweiter Stelle kandidiert Thomas Huber, Bauleiter bei Europaputz und an dritter Stelle der Landwirt Norbert Steinbacher – Weberbauer. Mit Nicole Embacher (Landmaschinen Embacher) steht auch eine Frau an wählbarer Stelle. Einsetzen werden sich die Mitglieder des Starken Teams dafür, dass lang geplante Vorhaben auch endlich realisiert werden, etwa die Sicherung der Schulwege oder die Einführung von variablen Öffnungszeiten am Recyclinghof. Zudem setzen sie sich für eine direkte Anbindung des Industriegebietes in Langkampfen an einen Autobahnzubringer (Umfahrungsstraße), entweder in Kufstein Süd oder in Langkampfen ein. Damit könnte die Landesstraße entlastet und sicherer werden. „Wir brauchen auch ein Gewerbeareal für Kleinunternehmer, von denen in den vergangenen Jahren einige in umliegende Gemeinden abgewandert sind oder keine Möglichkeit hatten, sich anzusiedeln“, erklärt Greiderer. Da in den nächsten Jahren auch größere Projekte anstehen, will Das Starke Team ein Auge auf die Finanzen der Gemeinde haben.

Autor:

Melanie Haberl aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.