Ziele

Beiträge zum Thema Ziele

Anzeige

Kostenloses Webinar Grundlagen Mentaltraining
Die Kraft der Gedanken nutzen

In diesem kostenlosen Webinar bekommst du einen Überblick wie du Mentaltraining für dich nutzen kannst. Ich zeige dir, wie du mit einfachen und sehr wirksamen Übungen im Alltag dein Gedankenkarussell durchbrechen kannst. MENTALTRAINING = MENTALE STÄRKE & SELBSTMANAGEMENT FÜR DEIN LEBEN Mentaltraining ist eine umfassende Methode der positiven Lebensgestaltung – die bewusste Steuerung des eigenen Denkens und Handelns! Mit Mentaltraining kannst du deine 4 großen Lebensbereiche 🔸 Beziehung 🔸...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Wolfgang Schlögl
Dieses Plakat hält alle Wünsche fest vor Augen.
2

Facebook-Umfrage
Darauf freuen sich die Scheibbser beim Corona-Ende

Körperkontakt, Partys feiern, Haus bauen: Nun ist es bald schon ein Jahr her, dass sich die Normalität von uns verabschiedet hat. Und schön langsam hätten wir sie gerne wieder zurück. Das merkt man auch an den Wünschen von den Leuten aus dem Bezirk Scheibbs. BEZIRK. Lisa Kastenberger aus der Gemeinde Wolfpassing lässt ihre Ziele und Wünsche nie aus den Augen. Zusammen mit ihrer Familie hat sie ein Plakat gefertigt, wo all ihre Zukunftspläne draufstehen. "Wir haben es im ersten Lockdown...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Die vier Bürgermeister-Kandidaten Alfred Altersberger (ÖVP), Michael Rohr (SPÖ), Günther Wende (FPÖ) und Witgar Wiegele (Grüne, von links)
5

Nötsch
Die vier Bürgermeister-Kandidaten auf dem Prüfstand

In der Marktgemeinde Nötsch treten vier Parteien bei der Gemeinderatswahl am 28. Februar an. Die vier Bürgermeister-Kandidaten Alfred Altersberger (ÖVP), Michael Rohr (SPÖ), Günther Wende (FPÖ) und Witgar Wiegele (Grüne) und deren Pläne im Überblick. NÖTSCH. In der Marktgemeinde Nötsch treten vier Parteien bei der Gemeinderatswahl am 28. Februar an. Die Gailtaler WOCHE befragte die Spitzenkandidaten. Alfred Altersberger (ÖVP) Laut Alfred Altersberger, amtierender Bürgermeister, zeugt seine...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Melanie Uran
Einmal mehr müssen die 40 Gemeinderäte in Innsbruck über die Bürgermeisterstellvertretung entscheiden.
3

Gemeinderat
Mayr und Lassenberger im Interview

INNSBRUCK. Am 21. Jänner steht die erste Gemeinderatssitzung für das Jahr 2021 am Programm. Im Mittelpunkt: die Entscheidung über die künftige erste Vertretung des Bürgermeisters. Die Stadtblatt-Redaktion hat die beiden möglichen Bewerber zu einem Kurzinterview eingeladen. Die aktuelle Stunde steht unter dem Thema "Versprochen – Gebrochen? Das grüne Bürgermeisterexperiment Georg Willi ist gescheitert." VizebürgermeisterwahlNach der Abwahl von Uschi Schwarzl muss der Gemeinderat über die neue...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Monika Erhart, Eigentümerin der "Zuckerltante"
4

Brigittenau
Was sind Ihre Erwartungen für das Jahr 2021?

Das nächste Jahr kann eigentlich nur besser werden. Vier Brigittenauer verraten, was sie sich für 2021 wünschen. BRIGITTENAU. Das vergangene Jahr hat nicht nur den Brigittenauern viel aufgebürdet: Die Corona-Pandemie hat unser aller Leben verändert. Aber wie wird die Zukunft? Die bz hat vier Brigittenauer nach dem neuen Jahr gefragt – aber nicht nach den Neujahrsvorsätzen, sondern nach den persönlichen Wünschen. Die Antworten waren so unterschiedlich wie die Befragten selbst. Bleibt nur noch...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer
Im Rahmen einer Videokonferenz entstand dieses ungewöhnliche Beschlussfoto des STERN-Konzeptes.

Ternitz
Das STERN-Konzept für die Ternitz-Gestaltung steht

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Stadterneuerungskonzept steht. Die konkreten Ziele sollen bis Ende 2023 durch eine Vielzahl an Projekten und Maßnahmen erreicht werden. Gemeinderat Erik Hofer: "Als Stadterneuerungsbeauftragter danke ich den RegionalberaterInnen der NÖ.Regional für ihre großartige Arbeit. Mit diesen ausgewiesenen Fachleuten war es zwar ein äußerst fordernder, dafür aber sehr erfolgreicher Prozess, den wir hier abschließen konnten." In den drei Bereichen "Leitziele", "Ziele der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
11

context : sauwald : jugend
Die Sauwaldhauptstadt wird zur Bike-City

Soll es nach den Wünschen von Jugendlichen aus Münzkirchen gehen, soll die Hauptstadt des Sauwaldes bald zur Bike-City werden. Seit geraumer Zeit finden immer mehr Jugendliche besondere Begeisterung in einer Nische des Radsports: mit BMX, Trial Bikes und fast allem was zwei Rädern hat, werden Jumps auf selbstgebauten Rampen und die besten Tricks perfektioniert. „Mich hat das Bike-Fieber schon im letzten Jahr erwischt“, so Johannes Höller, der bereits mehrere Rennen in Salzburg und...

  • Schärding
  • Christoph Wallenstein

Aktuelle Lage - lockdown der 2.
Am Steuer meines Schiffes

Ich stehe am Steuer meines Schiffes Ein Spruch der mich schon lange begleitet und mich auf meinem Lebensweg immer wieder daran erinnert, dass ich sehr vieles selbst in der Hand habe: Die Gestaltung des Lebens, Ziele setzen & vorantreiben, Umgang mit Mitmenschen, Umgang mit mir selbst, Umgang mit Zeit... u.u.u. Aber es gibt Momente im Leben, die einem bei hohem Seegang das Steuer aus den Händen reißen und plötzlich wird man vom Kapitän zum Passagier. Von einem Moment zum anderen werden die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Verena Di Battista - Pock
1 1

Musik-Prüfung der Jugend
ALV-Prüfungen erfolgreich bestanden

Am Samstag, 3.10.2020 fanden trotz der außergewöhnlichen Situation in diesem Jahr im Progress-Zentrum Klagenfurt die alljährlichen Prüfungen des Akkordeonlehrer-Verbandes (ALV) statt.
 Rund 40 Akkordeonspielerinnen und -spieler im Alter zwischen neun und 17 Jahren legten vor einer Prüfungskommission die theoretische und die praktische Prüfung ab. Gespielt wurde je ein Pflicht- und Wahlstück in fünf verschiedenen Prüfungsstufen. Die Kommissionsmitglieder unter dem Vorsitz von...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Adrian Holzer
Carlo Rossi ist einer von zwei neuen Spielern in der ersten Mannschaft des UTTC Salzburg. Der Italiener hat sich vorgenommen, in ein bis zwei Jahren die Nummer Eins in seinem Heimatland zu sein.
3

Tischtennis
UTTC Salzburg will sich in der 1. Bundesliga etablieren

Am vergangenen Wochenende legte die Tischtennis-Bundesliga mit dem Eröffnungs-Turnier im Sportzentrum Nord in Liefering los. Der UTTC Salzburg erreichte das Viertelfinale und holte einen Bonuspunkt für die am kommenden Freitag beginnende Saison. Das Ziel der Mozartstädter ist klar definiert: "Nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben und einen Platz zwischen Drei und Sechs erreichen." Dabei helfen sollen zwei internationale Youngsters, die im Sommer geholt wurden. SALZBURG. Ein neues Team wurde...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Daniel Schrofner
Wundmanagement-Team: Robert Reiner (40) und Hannes Schrammel (46, Mitte) im Gespräch mit Redakteur Thomas Santrucek (r.).

Bezirk Neunkirchen
Der Mensch steht im Mittelpunkt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Robert Reiner und Hannes Schrammel kümmern sich um Ihre Wunden. BEZIRKSBLÄTTER: Reiner und Schrammel betreiben in Gloggnitz eine Praxis für Wundmanagement. Was das ist? SCHRAMMEL: Wundbetreuung oder Wundbehandlung wäre vielleicht treffender. Aber Wundmanagement geht weiter. Wir organisieren Kontakte zu verschiedenen Ärzten und anderen Berufsgruppen. Wir koordinieren alles, damit der Patient und die Angehörigen so wenig wie möglich belastet werden – von den Materialien über...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Spielerinnen der Union Raiffeisen St. Veit führen weiterhin die Tabelle in der Bundesliga Gruppe A an.
2

Faustball
"Unser erklärtes Ziel ist das Bundesliga-Finale"

St. Veits Faustballerinnen machen schon seit längerem Schlagzeilen mit ihren Topleistungen. Dieses Jahr visiert die Mannschaft das Bundesliga-Finale in der Gruppe A an. ST. VEIT. Bereits vor einer Woche holten sich die Spielerinnen von Union Raiffeisen St. Veit den Sieg bei einem Heimspiel gegen Union Waldburg. Zwar waren sie an diesem Tag etwas fehleranfällig, holten sich aber souverän mit 4:0 noch den Sieg. "Das Wunschergebnis von 4:0 konnte erreicht werden, obwohl wir noch deutlich besser...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Vdir. Rainer Kuhnle, Fecht-Staatsmeister Johannes Poscharnig, STR Albert Kisling, Josef Poscharnig und Andreas Hrubesch (Fechtunion Volksbank Krems)
5

Fechtunion Volksbank Krems
Johannes Poscharnig setzt auf Olympia 2020

Die Fechtunion Volksbank Krems ist seit 65 Jahren eine Erfolgsstory . Mittlerweile wurden rund 500 Fechter ausgebildet und mehr als 300 Landesmeistertitel sowie 60 österreichische Meistertitel geholt. Der Verein stellt auch Turniersieger auf nationaler und internationaler Ebene. KREMS. Johannes Poscharnig ist als sechsfacher Staatsmeister, 50-facher Landesmeister, EU-Cup-Sieger sowie Gewinner von nationalen und internationalen Wettkämpfen das Aushängeschild des Vereins. Zudem ist er der Kapitän...

  • Krems
  • Doris Necker
Schriftsteller aus Leidenschaft - Journalist aus Überzeugung

"Bücher sind Schiffe, welche die weiten Meere der Zeit durcheilen" (Francis Bacon)
Jedes Art zu schreiben ist erlaubt, nur nicht die langweilige! (Voltaire)

Eigentlich hatte ich vor in der nächsten Zeit mein nächstes Buch zu veröffentlichen. Dieses Vorhaben habe ich jetzt allerdings auf unbestimmte Zeit verschoben. Der Grund dafür ist ein für mich sehr erfreulicher. Eines meiner Bücher wurde jetzt in die chinesische Sprache übersetzt und wird in der nächsten Zeit auf dem chinesisch-sprachigen Markt erhältlich sein. Das bedeutet für mich einen weiteren sehr großen Schritt für meine Tätigkeit als Schriftsteller. Andere Sprachen sollten sehr bald...

  • Triestingtal
  • Markus Wöhrer
Freuen sich über den eingeschlagenen Weg, vorne sitzend v.l.: Bgm. Daniel Stern, LH-Stv. Ingrid Felipe und LH-Stv. Josef Geisler; hinten stehend v.l.: Energieberater Patrick Hörhager von Synotec Energie, Bruno Oberhuber von Energie Tirol, Talmanager Roland Zankl und PV-Chef Bgm. Hermann Steixner
1 3

Stubai
Mit KEM-Status in die Zukunft

STUBAI. Klimaschutz beginnt im Kleinen und daher ist es besonders wichtig, dass auch lokale Akteure mitmachen. Im Stubai passiert genau das. "Das Stubaital ist neue Klima- und Energiemodellregion", haben wir Anfang des Jahres berichtet. In ganz Österreich wurden 2019 vier neue Klima- und Energiemodellregionen (kurz KEM) zertifiziert. In Tirol gibt es mit dem Stubaital jetzt vier Regionen, die besonders aktiv für den Klimaschutz eintreten wollen. Wie das im Detail aussehen soll, darüber hat...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Matthias Schroll übernimmt von Helmut Deutinger.

Grüne Bezirk Kitzbühel
Generationenwechsel bei den Grünen

20-Jähriger Schroll folgt auf Urgestein Deutinger; Schroll: „Meine Tür ist für Jung und Alt immer offen“. BEZIRK KITZBÜHEL, ST. JOHANN, WESTENDORF (niko). Einen echten Generationenwechsel haben die Grünen auf ihrer Bezirksversammlung vollzogen. Auf das Grüne Urgestein Helmut Deutinger, der Gründungsmitglieder der Kitzbühler Grünen 1989 war und die letzten zehn Jahre Bezirkssprecher der Partei war, folgt der 20-jährige Matthias Schroll aus Westendorf. Ein Wechsel, der im besten Einvernehmen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
7

GARMIN Ladies RUN LINZ
Grenzen sind da, um sie zu überwinden!

Vor einigen Jahren konnte ich mir nicht vorstellen 3 km am Stück durchzulaufen. In der Zwischenzeit habe ich einen Halbmarathon hinter mir und heute war ein schneller 5km Lauf am Plan. Ich laufe seit ca. 2 Jahren regelmäßig mit meiner Freundin und für uns ist das nicht nur unser Sport, sondern auch unsere Zeit in der wir uns unterhalten und uns austauschen. Für mich einfach nicht mehr weg zu denken. Aber heute bin ich seit langem wieder alleine unterwegs gewesen. Mein Ziel 5 km unter 27...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Natascha Thurner
3

LebensPlanung?
Selbstverständlich ist auch dein Erfolg planbar

Wenn man ein erfolg-&-reiches Leben führen will, muss man sich Ziele setzen und Alles tun, was nötig ist, um sie zu erreichen. Manchmal leichter gesagt, als getan. Ja, klar, kenne ich auch von mir, Aber jeder Mensch hat (s)ein "Warum", für das es sich zu Leben lohnt - und dafür zu arbeiten - oder - besser gesagt, dafür Alles zu tun, um das zu erreichen. Nein, es ist nicht bei jedem Menschen gleich - und manche haben es auch aus den Augen verloren - oder aus dem Herzen - weil es schon zu lange...

  • Neunkirchen
  • ChrisTina Maywald
23 15

Gedanken
Wege und Ziele

Es gibt beim Denken nicht nur ein Ziel, an Wegen findest du sicher sehr viel, denn deine Gedanken sind ohne Schranken, doch nie sind Gedanken ohne Profil. (c) Poldi Lembcke

  • Wien
  • Poldi Lembcke
Das neu gewählte Führungstrio der Bezirksbauernkammer Amstetten: Obmann Josef Aigner und die Stellvertreter Claudia Marksteiner und Anton Pfaffeneder mit LK-NÖ Präsident Johannes Schmuckenschlager, Bezirksbäuerin Renate Haimberger und Kammersekretär Bernhard Ratzinger

NÖ Bauernbund
Führende Bauern aus Amstetten setzen sich für die Interessen von allen ein

AMSTETTEN. Alle für einen und einer für alle: Bei der Vollversammlung der Bezirksbauernkammer Amstetten stand die Wichtigkeit der Interessensvertretung an erster Stelle. Führungstrio ist erneut der NÖ Bauernbund – mit dem wiedergewählten Obmann Josef Aigner an der Spitze und seinen Stellvertretern Claudia Marksteiner und Anton Pfaffeneder.  "Unser Auftrag lautet die Land- und Forstwirtschaft zu stärken und die Interessen der Bauern zu bündeln“, sagt Aigner. Er selbst kommt aus Biberbach und...

  • Amstetten
  • Sara Handl
Gerald Hönig - ÖSV Damen Biathlon Trainer.

Damen Biathlon Österreich
Deutscher Trainer für die ÖSV Biathlon Damen

ÖSTERREICH (sch). Der Deutsche Gerald Hönig ist ab sofort Trainer der ÖSV Biathlon Damen. Der 61-Jährige arbeitete zuvor 13 Jahre lang im Weltcupteam des Deutschen Skiverbandes. Von 2014 bis 2018 war der diplomierte Sportlehrer Bundestrainer der Damen-Nationalmannschaft, mit welcher er große Erfolge feierte. Gemeinsam mit Österreichas Damen-Cheftrainer Markus Fischer soll Hönig eine schlagkräftige Weltcup-Mannschaft rund um Lisa Hauser und Katharina Innerhofer formen. Franz Berger (Leitung...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Nationalrat (NR) Josef Hechenberger sieht in der neuen Konstellation und der Zusammenarbeit mit den Grünen viele Chancen.
5

Politik
NR Hechenberger (VP) will für Bezirk Kufstein der "Draht nach Wien" sein

Der neu gewählte Nationalrat Josef Hechenberger (ÖVP) und VP-Bezirksparteiobmann LA Alois Margreiter informierten zu wichtigen Themen im Bezirk. KUFSTEIN (bfl). Bei der Nationalratswahl im vergangenen Herbst konnte Nationalrat Josef Hechenberger (ÖVP) als Listenvierter mit 12.846 Vorzugsstimmen das einzige ÖVP-Direktmandat im Wahlkreis Unterland erreichen. Im jüngsten Pressegespräch am Freitag, den 7. Februar sprachen er und VP-Bezirksparteiobmann LA Alois Margreiter in Kufstein wichtige Themen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Harald Bergmann will die Stadt rocken.
2

Gemeinderatswahl 2020
Wahlkampf in Knittelfeld gestartet

SPÖ und ÖVP haben ihre Kandidatenlisten fertig - aber unterschiedliche Ziele. KNITTELFELD. „Rock die Stadt“ lautet das Motto von Neo-Bürgermeister Harald Bergmann für den Wahlkampf in Knittelfeld. Der neue Frontmann der SPÖ lud am Samstag erst zum Stadtparteitag und anschließend zum Rockkonzert mit der Creedance Fogerty Gang. Bergmann und sein Team wurden zuvor mit 100 Prozent bestätigt. Neue Kandidaten Neu auf der Kandidatenliste sind etwa Ingrid Kaltenegger, Chorleiterin des BG/BRG...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
1 4

RunninGraz Crosslauf in Graz
Top-Ergebnisse des Running Team Lannach im neuen Jahr

Athleten des Running Team Lannachs sind beim RunninGraz Crosslauf erfolgreich gestartet. Markus Bretterklieber ist nicht zu bremsen. Er ist über die 4 km, mit einem Vorsprung von 11 Sekunden und einer Zeit von 14:10 als Gesamtsieger hervorgegangen und setzt somit seine Erfolgsstory weiter fort. Ebenfalls über die 4 km, erreichte Christian Gegg den 3. Rang in der AK und Markus Pernjak den 6. Rang in der AK. Über die 5,6 km Distanz ist auch Bruno Kranner weiter nicht zu bremsen und schaffte in...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Running Team Lannach

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.